grau und trüb ist es seit Tagen… schlägt irgendwie auch auf die Stimmung. Umso wichtiger ist es, dagegen zu steuern und es sich zuhause schön und gemütlich zu machen. Also brennen hier bei mir ständig Kerzen, ich lese viel – nasche auch dabei 😉 und Kaffee oder Tee sind immer in Reichweite. Und wenn ich so richtig durchgefroren bin nach dem Hundespaziergang, wirkt ein heisser Kakao oft Wunder…. und – bitte jetzt nicht lachen –  das  Schnarchgeräusch von der kleinen, alten Fiene gibt mir ein Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit. Wie sagen die Dänen: es ist einfach hyggelig! Nun aber

0
3. Advent
ich seh‘ rot  22/2020
Montagsstarter  35/2020
2. Advent
Hundeliebe
Monatshappen  #11/ 2020
1 2 3 4 5 37