Browsing Category:

MONTAGSSTARTER

Montagsstarter 23/2020

und wieder beginnt eine neue Woche… 3 Tage sollen wir ja noch einen „Sommernachschlag“ mit Temperaturen um 30° bekommen. Muss ich nicht haben – ich fand das Wetter der letzten Tage mit viel Sonne, Wind und um die 22° gerade soooo schön. Mein altes Fienemädchen fühlte sich viel besser und konnte all unsere Spaziergänge von 1 bis 1,5 Stunden endlich wieder problemlos mitlaufen. Na warten wir mal ab – vielleicht wird es ja auch gar nicht so warm. Der Wettermann hat sich ja schon öfter mal geirrt….

1) egal was das Leben für dich bereit hält, den Humor zu behalten ist wichtig. 

2) Wir dürfen nicht den Fehler machen, uns von negativen Gedanken überrollen zu lassen. Das Leben ist einfach zu kurz, um Zeit mit Ärger und negativen Gedanken zu verschwenden .

3) Musik gehört zu meinem Leben. Sie bringt Erinnerungen zurück, hilft mir traurige Stimmung zu vertreiben und füllt auch manchmal die Stille… und je älter ich werde, desto mehr liebe ich klassische Musik. Manchmal einfach nur leise im Hintergrund und manchmal ganz intensiv zuhören – abschalten und sich gedanklich treiben lassen.

4) auch wenn ich seit vielen Jahren ohne Partner lebe so fühle ich mich nicht einsam – vielleicht manchmal allein, aber nicht einsam.

5) Ich verbringe viel Zeit mit lesen,fernsehen und der Haushalt muss auch bei einem single gemacht werden , jedoch die schönsten Stunden des Tages sind die Spaziergänge mit den Hunden und unsere Spiel- und Kuschelzeit daheim.

6) Auch mir geht diese Coronazeit langsam auf die Nerven, aber zum Glück habe ich kaum Einschränkungen. Nur der Urlaub am Meer hat mir dieses Jahr gefehlt. Und ein Gutes hat hat es ja auch : dieses ständige ‚die Hand geben‘ ist vorbei! ich mochte es noch nie…. Freunde bekommen eine Umarmung und Fremde kann ich auch ohne Händedruck freundlich begrüssen – ja ich weiß,  ich bin manchmal komisch !

7) Morgen kommt für Karlsson wieder die Hundefriseurin und ich will endlich eins von meinen Bücherregalen ausräumen und entsorgen lassen – das ist meine Woche. Möchte jemand über 100 Krimis und weisse 2 Billy Regale haben ? Muss allerdings alles abgeholt werden 😉

Montagsstarter 22/2020

Im Frühling sagt man, die Bäume schlagen aus – hier werfen sie zur Zeit mit Eicheln !
Als ich gestern während eines kurzen Regenschauers unter einer Eiche Schutz gesucht habe, wurde ich von ihr ordentlich beworfen!
Bei jedem Windstoß fielen sie auf mich herab – Treffer – versenkt – Aua !! 😉

Nun aber der Montagsstarter für heute :

1) Am Herbst mag ich die bunten Farben des Laubes, die moderaten Temperaturen, das Rascheln der Blätter und die tollen Sonnenuntergänge.

2) Manchmal denke ich, es ist besser erst zu denken und dann zu reden. Müssen einige Menschen noch üben – ich auch 😉

3) Einfach mal den Koffer packen und losfahren – etwas anderes sehen als die vertraute Umgebung wäre schon schön … ich könnte ja, aber irgendwie krieg ich die Kurve nicht und die momentanen Preise für kurzfristig buchbare kleine Ferienhäuser bin ich nicht gewillt zu zahlen.

4) Findest du auch manchmal Dinge ganz überraschend in Hosen- oder Jackentaschen, die du schon vermisst hast ?

5) Der Austausch meines Sitzmöbels im Wohnzimmer verschiebt sich auf unbestimmte Zeit – 1 Stunde vor dem Möbelhaus in einer Menschenschlange warten wegen der Einlaßbeschränkung? Nö – ich bin gleich wieder umgekehrt und nach Hause gefahren.

6) Meine aktuellen Pläne für den Urlaub im nächsten Jahr sind erst einmal gestrichen.

7) Kleiderschrank „ausmisten“ und auch sonst so einiges entsorgen, das liegt auf jeden Fall an und auf lange Hundespaziergänge an der Elbe oder im Wald freue ich mich.

 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und sage Danke an antetanni und Martin für diese schöne Aktion.
eure ♥ Anne

Montagsstarter 21/2020

1) Vorbei  ist der Sommer ja noch nicht, aber der Herbst macht sich hier doch schon bemerkbar. Morgens und Abends ist es schon „jackenkühl“ und auf den Feldern liegen die ersten Strohrollen. Ich mag den Herbst, so bunt, so abwechslungsreich.. mal herrlicher Sonnenschein ohne grosse Hitze – mal Sturm und Regen.

2) Ich bin ein absoluter Verdränger! Dinge und Aktionen, die mir unangenehm sind oder unangenehm werden könnten, verschiebe ich gern auf morgen.

3) Ich erinnere mich gern an meine Zeit in Irland, denn sie war etwas ganz besonderes für mich. Aber ich möchte nicht noch einmal dort hin – es wird nicht mehr so sein wie ich es in Erinnerung habe und das würde meine schönen Erinnerungen womöglich zerstören.

4) Wir alle sollten manchmal lieber schweigen, ein falsches Wort kann so viel zerstören – auch wenn es gar nicht böse gemeint war.

5) Mein Tipp: ach je…. mit Tipps halte ich mich lieber zurück – vielleicht nur soviel: knuddelt alle mal ganz schnell den- od. diejenige, die euch viel bedeuten – egal ob Mann, Frau oder Kind – Hund, Katze, Maus !!

6) Ich esse unheimlich gerne Linsensuppe mit Mettwürstchen, und du?

7) Ich freue mich auf die Woche, weil es mir gut geht, ich Pläne machen kann und keine „doofen“ Termine anstehen – sie oben Punkt 2 😉

Geschafft, der Starter ist erledigt und Morgen gibt es dann die Monatshappen vom August…  kann mal bitte einer die Zeit anhalten – nur ein kleines bisschen !
Habt alle eine schöne Woche,
eure ♥ Anne

Montagsstarter 20/2020

ja, sie sind wieder rot, die Hagebutten….
ein erstes Zeichen: der Sommer neigt sich dem Ende zu.
Einerseits bin ich froh, daß nun die heissen Tage vorbei sind, andererseits … nun ja – ich mag den Herbst sehr, aber wenn ich daran denke, daß nun bald die Tage von flipflops und t-shirt bald wieder zu Gummistiefel – und Regenjacke Tage werden…. einen Vorgeschmack haben wir hier heute schon: es regnet und regnet und bei der ersten Hunderunde heute Morgen war mir doch tatsächlich kalt !

Nun aber schnell noch den neuen Starter ausgefüllt und Schluß mit Grübeleien…

1)Das ich zuletzt mal so richtig sorgenfrei war, ist doch schon etwas lange her. Immer wenn ich denke: „so, geschafft – nun aber!“  kommt wieder irgendetwas Doofes um die Ecke.

2) Es wird nun so langsam Zeit meinen Bücherbestand zu reduzieren wenn ich meine Wohnzimmer – Umgestaltungspläne umsetzen will.

3) 2m Regale links und nochmal 2m Regale rechts im Zimmer sehen bei einem langen, rechteckigen Raum irgendwie nicht gut aus .

4) Was aber machen mit all den Büchern ? Ich würde sie gern verschenken, aber sie müssten abgeholt werden – über 100 Krimis kann ich unmöglich verschicken !

5) Auch eine „Runderneuerung“ meiner eigenen Optik steht nun wirklich bald an 😉  zuletzt war ich im Oktober 2019 beim Friseur. Aber ich verschiebe es von Woche zu Woche…  dort mit Maske zu sitzen stelle ich mir grausam vor. Aber es wird wohl nicht anders gehen…. so langsam sieht es gruselig aus. Ich bin einfach nicht der Typ für längere Haare

6) Ich bin gern mit mir allein und zuhause, habe (fast) nie Langeweile – dafür sorgen schon die Hunde und ich lese auch unheimlich gern . Aber so langsam möchte ich auch mal wieder etwas Abwechslung im täglichen Leben und mich wieder „life“ mit Freunden zum klönen verabreden.

7) In dieser Woche auf dem Plan: mal wieder nach Geesthacht auf die Elbinsel und lange mit den Hunden dort laufen. War ja wegen der Hitze die ganze Zeit nicht möglich – das hätte die kleine alte Dame Fienchen nicht mehr geschafft. Aber wenn es nun kühler bleibt wage ich mal wieder einen Ausflug in alte, heimische Gefilde.

so, geschafft !
Aber ganz ehrlich? Macht keinen Spaß mit diesem neuen, aufgezwungenen Gutenberg editor ! Ich habe dann wieder den classic editor benutzt, der aber bei diesem älteren theme leider auch nicht mehr richtig funktioniert. Bin echt frustriert… warum muss immer alles geändert werden ?
Sollen die „normalen“ kleinen privaten blogger nun auch bei wordpress verdrängt werden ?
Sorry, aber mir macht das zur Zeit echt keinen Spaß mehr…

Nun ja…  
eure ♥ Anne

Montagsstarter 19/2020

Bevor es hier unterm Dach wieder so richtig heiß wird, schnell den Montagsstarter ausfüllen.

1) Heute sollen es wieder über 30° werden – puh !

2) Knüppeldicke voll war es überall an den Badeseen hier am Wochenende. Schon um 10:00 mussten die Zufahrten zu den Parkplätzen gesperrt werden. Rücksichtslos wurden die engen Deichstrassen zugeparkt und die Rettungswege versperrt. Keine Chance für uns auch nur in die Nähe von Wasser zu kommen…  schon gar nicht mit Hund. Selbst die „Geheimtips“ von uns Anwohnern waren hoffnungslos überfüllt. Mich macht das alles nur noch wütend und traurig…

3) Weil der Karlsson unheimlich gern auf dem Balkon liegt und das Treiben auf dem Parkplatz und der Strasse beobachtet, hat er jetzt den Spitznamen „Der Wächter“ bekommen 😉

4) Heute seht ihr im obigen Foto mal meinen „Arbeitsbereich“  im Dachstübchen. 

5) Ob wir dieses Jahr wohl noch einmal für ein paar Tage ans Meer fahren können? Am liebsten im Winter wenn es dort so richtig saust und braust am Srand und nur wenig Menschen unterwegs sind.

6) Ich war sehr gespannt, wie die Abwicklung der Tierarztkosten mit der Krankenversicherung ablaufen würde. Aber siehe da : eingereicht per mail mit Foto der Rechnung – 2 Tage später schon die Antwort, das der Betrag an mich überwiesen wurde. Toll !

7) Diese Woche liegt zum Glück nichts besonderes an, außerdem müssen wir uns erst einmal von der Aufregung der letzten Tage erholen !

Euch einen guten Start in die neue Woche – hoffentlich bekommen wir bald etwas Abkühlung und den lang ersehnten Regen… 
bis bald,
eure ♥ Anne

Montagsstarter 18/2020

Ja, ich bin mächtig im Verzug….
heute ist ja schon Dienstag, aber gestern hab ich einfach nur ganz still in der Ecke gesessen und mich selbst  bedauert: diese Hitze!
Deswegen kommt der Montagsstarter schnell noch heute morgen.
Bei diesen Temperaturen zwischen 30 und 36° Grad sehe ich mich auch heute nur „platt“ in der Ecke liegen !

1) Es wird Zeit, das die Hitze aufhört – und beiden „alten Mädchen“ geht’s zur Zeit nicht so gut. Mir hat der „norddeutsche Sommer“ vorher mit 20 – 25° Grad und ab und zu bedecktem Himmel und regnerischen Tagen weitaus besser gefallen

2) Jeden Tag über 30° C ist absolut zu viel für mich, denn es kühlt auch Nachts nicht mehr richtig ab und auch in meiner Dachwohnung wird es langsam unerträglich. Und der Wetterbericht sagt, es wird auch diese Woche noch so weiter gehen …

3) Wenn ich mir etwas wünschen könnte, wäre es jetzt bestimmt ein kleiner Garten mit einem Hundepool !

4) So eine Dachwohnung ist einfach nicht kühl zu bekommen, ausser man hat eine Klimaanlage. Vielleicht sollte ich das als Anschaffung für den nächsten Sommer einplanen. Allerdings sind vernünftige Geräte doch sehr teuer, aber …..  nun ja, ich hab sie mir ja ausgesucht und ich fühle mich auch die übrige Zeit des Jahres hier sehr wohl.

5) Der kleinen Fiene fällt im Moment auch alles sehr schwer. Selbst der kürzeste Gassigang wird zur Belastungsprobe für sie. Sie hechelt ständig und schleicht nur so durch die Gegend. Für 50m brauchen wir fast 10 Minuten 😉  Aber kein Wunder – mit 13 Hundejahren ist man eben auch schon im Seniorenalter.

6) Dagegen ist der Jungspunt auch bei diesen Temperaturen draussen ständig zum Toben und spielen aufgelegt – aber auch er sucht sich jetzt kühle Plätze in der Wohnung zum schlafen – und so liegen sie gemeinsam einträchtig die meiste Zeit im Küchenbereich auf den kühlen Fliesen.

7) Die Woche in 3 Worten: heiß – heiß – heiß !

Montagsstarter 17/2020

Heute wieder erst am Nachmittag, denn mein Montag fing nicht so gut an – Hund 1 hat wieder ein tränendes, rotes Auge und kriegt jetzt wieder Augentropfen : jede Mal ein Kampf – noch steht es unentschieden !
Hund 2 (der hier so unschuldigt kuckt, oder ist das ein schlechtes Gewissen?) – meinte sich in irgend etwas stinkig, öligem wälzen zu müssen, brauchte ein Bad – er hat sich zum Glück kampflos ergeben !

Und mir tut seit gestern die rechte Hand weh – hoffentlich kein neuer Kampf mit Frau Rheuma, den kann ich jetzt gar nicht gebrauchen.
Sie war ja ganz lange ruhig – zu früh gefreut ?
Ich hoffe mal nicht ….

Nun aber schnell den Montagsstarter ausgefüllt…

1) Alles im Leben passiert aus irgendeinem Grund, sagt man – nur schade, das sich dieser mir oft nicht erschließt

2) Seit langem mal wieder gehört: spiel nicht mit den Schmuddelkindernvon Franz-Josef Degenhardt. Immer noch für gut befunden!

3) Meine Idee auf eine neue Umgestaltung des Wohnzimmers nimmt langssam „bedenkliche“ Formen an – ich surfe auf Möbelseiten!.

4) Ich finde, es ist langsam beängstigend, wie sich viele verhalten.

5) Rücksichtnahme, Verantwortung, Empathie sind wohl nur noch leere Worthülsen in der heutigen Zeit.

6) Seit ich denken kann habe ich einen faible für die Niederlande und die Lebensart der Niederländer – das liegt sicher an den Genen meiner Vorfahren. Und immer wieder das Meer… ob sich unter meinen Vorfahren wohl ein Walfänger oder Fischer befunden hat ?

7) Ein Arzttermin und Fensterputzen liegen (eigentlich) diese Woche an und außerdem würd ich sooo gern mal wieder in das blau/gelbe Möbelhaus fahren – aber ich weiß jetzt schon, was davon statt finden wird:  nur der Besuch in der Rheumatologie am Mittwoch !

Tschüß bis nächste Woche,
eure, heute etwas geknickte ♥ Anne

Montagsstarter 16/2020

“ Ich wollte nur mal kucken, ob du hier bist ! “

Denn heute ist wieder Montag und Zeit fürden Starter in die neue Woche. Also geht’s jetzt los:

1) Manchmal muss man Menschen und ihre Ansichten und Meinungen einfach ignorieren.

2) ich bin alt genug zu wissen, was mir gut tut.

3) Würdest du ein anderes Leben vorziehen ? habe ich mich schon manchmal gefragt. Aber ich glaube, die Antwort ist „nein“ – mir gefällt es (fast) immer so wie es ist. Ich bin nicht der „Familienmensch“ oder jemand, der immer etwas erleben muss oder aktiv ist.

4) Ob ich es noch einmal im Leben schaffe, mir nicht immer so viele Gedanken um alles im Vorfeld zu machen ? Meistens kommt es ja doch ganz anders, als gedacht und „schlaflose Nächte“  und Befürchtungen waren ganz umsonst

5) Einfach nur mal für einen Tag in das Leben und Denken eines anderen Menschen schlüpfen zu können, könnte vielleicht recht nützlich und Horizont erweiternt sein… 

6) Ein Fotoausflug ohne vorher den Akku zu prüfen, kann nur sprichwörtlich „in die Hose gehen“ 😉 .

7) Neue Woche und das steht an: ein Tierarzttermin muss gemacht werdender Karlsson braucht seine Wiederholungsimpfungen – und ich möchte mal wieder einen kleinen Ausflug auf’s Land machen. Es lockt ein nettes Hofcafe, in dem man auch sehr leckeres, selbst gebackenes Bauernbrot kaufen kann. Mal sehen, ob das Wetter mitspielt !

Geschafft ! Nun schnell die Hunde „anziehen“ und raus zur großen Mittagsrunde in den Park – bevor der Himmel wieder die Schleusen öffnet !
Habt eine schöne Woche,
eure ♥ Anne

Montagsstarter 15/2020

Hatte ich schon einmal gesagt, daß ich Hortensien liebe ?
Hier blühen sie jetzt in nahezu allen Gärten – ein wunderschönes Bild. Letzte Woche habe ich mich mal kurz ohne die Hunde auf eine kleine Runde durch die Nachbarschaft gemacht um zu fotografieren. Das geht nämlich noch nicht mit dem Jungspunt an der Leine – der kann einfach nicht still stehen wenn es überall so verlockend nach Artgenossen oder Katzen riecht!
5 Fotos habe ich dann an einen Posterhersteller geschickt und heute sind die Exemplare angekommen. Schnell die Fotos in den großen Rahmen ausgewechselt und an meiner Bilderwand prangen jetzt statt alten Booten und Meeresrauschen in schwarz/weiß, Hortensien in verwaschenem grün und blau… mir gefällt es !

Nun aber schnell zum Montagsstarter, den ich dann heute mal wieder selbst übernehmen darf 😉


1)
Einfälle zu haben und die dann auch schnell umzusetzen ist alles gar nicht sooo schwer. Man muss es nur tun!

2) Ordnung herrscht bei mir meistens – wenn auch manchmal nur „oberflächlich“ . Chaos findet eigentlich nur im Kopf statt.

3) So eineichkommmalschnellvorbei – Freundin“ fehlt mir, denn alle meine guten Freunde wohnen doch ziemlich weit entfernt.

4) Irgendwas ist ja immer…. dieser Spruch nervt manchmal, aber leider ist es hier in letzter Zeit ganz oft so – Irgendwas ist ja immer !

5) Eine Einkaufsliste mache ich in den seltensten Fällen – und wenn ich eine mache, vergesse ich sie bestimmt zuhause .

6) Ein Aufruf: Leute, lebt euer Leben heute! Macht alles das was ihr noch machen möchtet und schiebt es nicht auf „die lange Bank“. Man weiß nie, ob man es später noch kann oder die Gelegenheit hat . Das Maßband des Lebens ist nicht unendlich…

7) Ich habe diese Woche noch so einiges auf dem Plan, auch das große Waschen der Hundedecken muss erledigt werden und als Highlight  kommt am kommenden Sonnabend eine Freundin übers Wochenende mich besuchen. Hach, ich freue mich schon so !

So, geschafft ! Ich mach mich dann an meine Pflichtübung – „Waschberta“, ich komme !

euch eine schöne Woche,
eure ♥ Anne

Montagsstarter 14/2020

Gerade wollte ich mich an den Montagsstarter machen, da meinte Fienchen ich sollte sie mal auf den Tisch heben, sie möchte nun endlich den Montagsstarter ausfüllen. war klar, oder?
Sie gibt heute wieder die Mrs. Beasley… eine wahre Drama Queen: wenn sie soll, will sie nicht – und wenn dann andere wollen, will sie aber natürlich erst recht! Typisch Norfolk Terrier!

Also, dann leg mal los Fiene – ich warte …

1) Manchmal denke ich, so ein Leben in diesem Haushalt ist ganz schön schwer. Ständig wird man beim Schlafen gestört, man muss Gassi gehen, auf Karlsson aufpassen oder auf dem Balkon Wache schieben, wer sich da vor dem Haus so rumtreibt. Aufgaben über Aufgaben! 

2) Doch wenn ich es richtig überlege, hab ich es doch die letzten 13 Jahre hier richtig gut gehabt mit der „Unsrigen“. Es gab immer genug zu fressen, ich durfte fernsehen und neue Klamotten gab’s auch oft. Auch Friseur und Arztbesuche waren drinn und ich durfte immer mit in den Urlaub – in Bayern, England, Polen, Holland und Dänemark war ich schon ganz oft – und mit dem ganzen Haushalt umgezogen bin ich auch schon 3 mal…
und dann natürlich die tollen 8 Jahre zusammen mit meinem Mr. Ala, die waren wirklich klasse – was wir alles zusammen erlebt haben – das erlebt nicht jeder!

3) Was aber hat sie sich nur dabei gedacht, mir noch so einen durchgeknallten Jungspunt ins Haus zu bringen ?

4) Naja, er kann ja auch ganz lieb und unterhaltsam sein, in sofern alles easy… aber manchmal mach ich mir da so meine Gedanken – ich glaub‘ der ist „schwererziehbar“ oder so… wie die „Unsrige“ das hin kriegen will, ist mir noch schleierhaft – ich hör ja schon nicht auf sie, aber DER toppt alles!

5) Sein ewiges „bin ich nicht hübsch“ und sein Drang ständig Aufmerksamkeit bekommen zu wollen … ich sag euch: das kann nerven !

6) Aber so ein Pubertier muss noch viel lernen – besonders mal etwas Rücksicht auf mich zu nehmen. Das ist wie bei Mr. Ala, der wollte auch immer die Nr. 1 sein… aber ich hab ihm was gehustet, äh gebellt mein ich. Ich glaub, so langsam muss ich mal bei der Erziehung eingreifen wenn „Sie“ das nicht hinkriegt!

7) Meine Woche wird hoffentlich besser als die Vorherige, immer nur nass und windig draussen – meine Frisur war ständig hin – nix mit „10 Uhr in Hamburg, die Frisur sitzt“ und dieses Trocken-Rubbel-Handtuch hasse ich wie die Pest! Allerdings, Hitze mag ich auch nicht mehr – aber die Unserige zum Glück auch nicht… ältere Mädels haben eben immer was zu nörgeln, und wenn’s nur übers Wetter ist!

So, nun hab ich fertig!
Kannst mich vom Tisch heben und ’ne Belohnung wär auch angebracht – schließlich hab ich dir den Starter heute abgenommen!

Ich sag nur: ohne Worte !

eure  ♥ Anne – und natürlich Mrs. Beasley herself !