1000 Fragen an mich selbst …

ich dachte mir so, der Sonntag wäre immer ein guter Tag,  um die 1000 Fragen zu stellen … so Häppchenweise 😉
also kommen hier die nächsten 20 Fragen und Antworten :

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
nun ja, es wird mir immer unwichtiger je älter ich werde. Aber ich gebe zu, mir ist es schon wichtig mich so zu verhalten, daß andere Menschen mich positiv in Erinnerung haben.
22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Das ist sehr Jahreszeit abhängig – im Sommer mag ich die frühen Morgenstunden und auch die Sommerabende. Im Winterhalbjahr allerdings die Stunden mit Tageslicht und die Nachmittage bei Kerzenschein.
23. Kannst du gut kochen?
Soll ich angeblich können, wurde behauptet 😉 ich hab nur seit einigen Jahren absolut keine Lust mehr dazu … dafür esse ich aber gern – wenn andere gekocht haben !
24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am besten?
Eindeutig der Frühling und danach kommt gleich der frühe Herbst – egal, ob von der Stimmung oder den Farben – ich fühle mich in beiden gut
25. Wann hast du zuletzt einen ganzen Tag lang nichts gemacht?
äh, das ist jetzt unfair – einige würden sagen: du machst ja jeden Tag fast nix! Und es kommt ja auch darauf an, wie man “nichts” definiert, oder? Ich mache ja schon täglich “was” – aber ich gammel auch gern rum, ist so – und ich geniesse es auch!
26. Warst du ein glückliches Kind?
Ja, ganz bestimmt ! Ich kann mich wirklich an nichts erinnern, das negativ war – eine ganz normale, glückliche Kindheit – Einzelprinzessin eben 😉
27. Kaufst du oft Blumen?
Bestimmt 1x die Woche ! Muss sein, und wenn ich es vergessen habe, bring ich mir gerade jetzt im Frühling oft einfach nur ein paar Zweige aus dem Park mit
28. Welchen Traum hast du?
Ach je, die Zeit der grossen Träume ist vorbei – nun möchte ich nur noch gesunde Jahre mit dem Karlsson erleben und ab und an ans Meer fahren
29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Allein oder noch mit den Eltern ? Dann mal stark nachdenken : 3 Häuser und 2 Wohnungen mit den Eltern – allein dann 2 Häuser und 7 Wohnungen … bin ich ein Nomade? 😉
30. Welches Laster hast du?
Was sind Laster? Ist Naschen ein Laster? Sind Haustiere Laster? Ab und zu ein Zigarillo oder ein kleiner Likör ?  Manche würden wohl auch mein immer noch vorhandenes faible für Mode und “home design” als Laster empfinden – ich find das alles gaaaanz normal !
31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
“Das blutige Jahr” von Magnus Lundgren – ein Schwedenthriller – spannend !
32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
Lach, eindeutig wegen der Corona Pandemie! Erst waren die Friseure zu, dann hatte ich keine Lust, danach fing es an mir zu gefallen, mal lange Haare zu haben und nun habe ich einen 25cm langen Pferdeschwanz ! Zum ersten Mal in meinem ganzen Leben !!
33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Absolut nicht ! Meistens liegt es zuhause irgendwo rum,  unterwegs bleibt es in der Tasche -nur für Notfälle- telefonieren mag ich lieber noch mit dem Festnetz, meistens knipse ich nur mal damit oder surfe mal kurz in fb oder nehme es zur Hand, wenn ich schnell etwas googln möchte… ich könnte gut ohne smatphone leben !
34. Wieviel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
nie genug !!
35. In welchen Laden gehst du gerne?
Tja, immer noch Modeboutiquen und auch Möbel-bzw. Dekoläden – mit und ohne Elch
36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Wenn Kneipe, dann ein frisch gezapftes Bier ! Ich trinke gern mal ein Bier – und im Sommer ein Alsterwasser, ausser hier bei uns wohl als Radler bekannt!
37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
Oh ja….
38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
Na klar: designer für Häuser oder Wohnungen
39. Willst du immer gewinnen?
Kommt drauf an – nicht immer, aber manchmal packt mich schon der Ehrgeiz bei meinem online-Spiel 😉
40. Gehst du in die Kirche?
Ein klares “Nein” – die Institution Kirche hat es sich mit mir verdorben – und wenn ich eine Kirche betrete , dann nur aus kunsthistorischem Interesse am Gebäude.

Habe fertig !! Bis zum nächsten Mal,
eure ♥ anne

2 Kommentare

  1. I must say this, believe or not, I could have answered nearly all the same as you.I felt very close reading thes blog. Bless you, Anne. OH…and the church part…I love to be outdoors if I am feeling n”churchful…I began to understand a bit more about their function. But I do believe in God., just everywhere, not Church.

    1. Thank you, dear Karen!
      I am glad that we are often so similar although we are so far away from each other. And yes, I am probably also a bit religious, but for me God is everywhere in nature and for that I do not need a building. I have no problem with God – only with his “ground staff”. *lol*

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.