Blau und Gelb …

Ja, auch Blumen können eine Bedeutung haben. Wer kennt sie nicht oder hat sie zumindest schon einmal gesehen: die roten Mohnblüten, die heute weltweit und vor allem in den englischsprachigen Ländern als ein Symbol des Gedenkens an die zahl- und namenlosen Opfer von Krieg und insbesondere an die in den beiden Weltkriegen gefallenen Soldaten getragen werden…

Viele Länder wählen eine Blume als nationales Symbol. Seit dem Mittelalter ist die Lilie als Nationalblume Frankreichs bekannt.
In Pakistan wird der Jasmin als Nationalblume betrachtet und dort zu vielfältigen Zwecken eingesetzt.
Die Rose ist die Nationalblume Englands, Luxemburgs, der Slowakei und Tschechiens. In Spanien werden Nelken bei besonderen Ereignissen überreicht. Auch in Monaco und Slowenien gilt die Nelke als wichtigste nationale Blume.
Und die Nationalblume der Niederlande ist zweifelsfrei die Tulpe.

Was ich nicht wusste, die Sonnenblume ist die Nationalblume der Ukraine.
Und vor einem blauen Himmel erinnert sie sofort an die Farben der Nationalflagge.
Es wäre doch eine schöne Idee, das Netz jetzt – neben den erschütternden Bildern, die uns jetzt erreichen – mit Fotos von Sonnenblumen zu füllen .

ich fang dann mal an, wer macht mit ?

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.