Montagsstarter  41/2021

Ja, so einige Montagsstarter wurden hier einfach überschlagen, ausgelassen und vergessen…
viel ist in der Zwischenzeit passiert – leider nichts Gutes. Unsere geliebte Fiene hat uns verlassen und wir waren nicht in der Stimmung, viel zu sagen.
Aber vielleicht schaffe ich es ja heute, mal wieder ein paar Gedanken in die freien Felder zwischen den Vorgaben zu stopfen, die sich die liebe Anni wieder ausgedacht hat :

❶ Mal ein paar Tage im Winter am Meer kann ich mir gut vorstellen. Ich mag das sehr, wenn man verfroren und durchgepustet nach einem langen Strandspaziergang zurückkommt und die Wärme am Kamin geniessen kann.

❷ Meine wunderschöene Heimatstadt Hamburg ist einen Besuch/eine Reise wert. Wenn ihr mal hier seid, meldet euch – einen Kaffee gibt es immer 😉

❸ Einge Sorten Gemüse esse ich nur ungern. Nun ja, Fleisch ist auch nicht so mein Ding – aber Weißkohl, Spinat und Steckrüben gehen gar nicht

Pudding ist heute nicht mehr so unverzichtbar wie in meiner Kindheit – da konnte meine Mutter mich mit dem “Bstechungspuddng” bei mir alles erreichen ;-). Am liebsten war mir noch warmer, leicht matschiger Vanillepudding 😉

Es reicht nicht, sich etwas nur vor zu nehmen , man muss auch auch bereit sein, es umzusetzen. Wobei da sicher oft der innere Schweinehund sein Veto einlegt … jedenfals bei mir

Es ist ein(e) große(s/r) Herausforderung, sich auf neue Lebenssituationen einzustellen – gewohnte Pfade zu verlassen und neue Situationen zu akzeptieren. Besonders, wenn man schon lange in seiner Komfortzone gelebt hat und sie eigentlich nicht missen möchte.

Ich freue mich auf noch viele schöne Herbsttage mit langen Spaziergängen, bevor das norddeutsche, kalte Schmuddelwetter uns wieder fest im Griff hat, habe noch einigen Haushaltskram zu erledigen und dann werde ich die Zweisamkeit mit Karlsson geniessen – wir sind auf dem besten Weg, neu zusammen zu wachsen.

So, das wäre dann geschafft für heute , euch allen eine gute Woche und schaut mal wieder rein..
eure ♥ anne

4

2 Comments

  1. Melle

    11/10/2021 at 19:30

    Hallöchen ^^

    Es tut mir sehr leid, mit deiner Fiene…. ich schicke einfach mal unbekannterweise ein paar Drücker vorbei.
    Hach mensch…. 🙁

    ich glaube im Winter war ich noch nie am Meer. Das wäre auch nochmal etwas, was ich mir vorstellen könnte, das mal zu erleben. Aber da hapert es meist am Urlaub meines Mannes, weil er sich da ein wenig ans Werk anpassen muss leider.
    Hamburg steht auch noch auf meiner Liste zum Besuchen 🙂

    Hab eine tolle woche

    Liebe Grüße
    Melle
    Mein Montagsstarter findest du hier

  2. Anni

    11/10/2021 at 12:57

    Ach herrje, liebe Anne, das tut mir sehr leid für dich mit deiner Fiene. ♥ Dein Herbstbild ist so zauberhaft, es strahlt so viel Wärme aus, aber es fällt mir jetzt schwer, was Positives zu schreiben in all der Traurigkeit, die aktuell vorherrscht. Pudding… bei mir immer noch ein Seelenwärmer und Seelentröster, genau in der von dir beschriebenen matschigen und noch warmen Version. Vielleicht tröstet er dich auch ein wenig.
    Herzensgrüße
    Anni

Leave a Reply