Montagsstarter  23/2021

Schon wieder eine Woche ‚rum und schon wieder Zeit für den Montagsstarter, dessen Satzfragmente jeden Montagmorgen pünktlich von antetanni geliefert werden. Mal sehen, was mir heute denn so dazu einfällt…

 

❶ Der „Fernseher“ läuft aktuell viel bei mir. Nichts hilft mir besser beim „abschalten“ als Sendungen, die einfach so dahinplätschern – ohne das frau dabei denken oder aufpassen muss. Am besten sind da diese Renovierungsdinger auf sixx oder Home&GardenTV geeignet …

Dabei ist es doch eigentlich sinnvoller, sich mit seinen eigenen Sorgen oder evtl. Problemlösungen zu beschäftigen… aber nein, ich verdränge erstmal wiederhilft nix, ist aber so – sollte ich eigentlich in meinem langen Leben gelernt haben 😉

Ich frage mich, wie andere das machen – verdrängt ihr auch, oder geht ihr auftretende Sorgen und Probleme gleich an und sucht nach Lösungen?

❹ „Das Leben ist kein Ponyhof!“ –  sollte man immer dran denken. Aber wenn der geliebte Hund Nr.1 altersbedingt immer mehr sichtbar abbaut und der natürlich auch geliebte Hund Nr.2 dann auch noch plötzlich kränkelt, ja dann fällt einem das schon schwer…

Mir wäre etwas mehr Fröhlichkeit im derzeitigen Lebensabschnitt auch lieber, aber es ist nun mal so, wie es ist.

Ich hoffe natürlich immer, das sich alles „von allein“ erledigt – ist naiv, ich weiß 😉  .

Ich freue mich auf den Besuch bei meiner Freundin und „Seelenklempnerin“ am kommenden Sonntag , habe nichts Besonderes zu erledigen und dann wird’s schon wieder bergauf gehen – immer schön positiv denken – alles wird gut !

Ich wünsche euch allen eine sorgenfreie Woche !
eure ♥ anne

0

2 Comments

  1. Anni

    08/06/2021 at 15:51

    Liebe Anne,
    ja, manchmal plagen einen Sorgen und das ist alles andere als schön. Lösungen gibt es nicht immer gleich und sofort und so darf man auch mal aufschieben, wie ich finde. Solange man sich selbst noch einigermaßen wohl in der Situation fühlt, ist doch alles gut, und ich finde, man darf sich auch mit dem TV-Programm oder was auch immer ablenken. Leben und leben lassen ist in sochen Fällen meine Devise, denn ich mag es nicht, wenn man sich über andere Menschen erhebt und ihnen ihren Zeitvertreib abspricht oder gar madig/nichtsnutzig machen möchte usw. Du machst das schon richtig und ich wünsche dir viel Sonnenschein für die Nasenspitze, sodass dieser auch dein Herz und deine Seele wieder erwärmt und dich fröhlich nach vorne blicken lässt.
    Alles Gute auch für deine Vierbeiner ♥ und Herzensgrüße von mir für dich
    Anni

  2. Susana

    07/06/2021 at 11:02

    Guten Morgen Anne!
    Mit Sendungen die so dahinplätschern kann ich so gar nichts anfangen. Dann doch lieber die eine oder andere Serie dich ich verfolgen kann.
    Probleme und Sorgen verdränge ich auch lieber – zumindest für den einen oder anderen Moment, bis ich mich dann doch damit auseinandersetze. Manchmal fällt es mir allerdings sehr, sehr schwer.
    Für Deine Hunde wünsche ich alles Liebe und Gute.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/montagsstarter-23-2021

Leave a Reply