Montagsstarter  18/2021

Neuer Monat, neue Woche, neuer Montagsstarter …. mein Gott, wie schnell die Zeit doch läuft !
Für die Maiglöckchen musste ich allerdings in mein Bildarchiv gehen, denn noch blühen sie hier nicht. Obwohl wir manchmal blauen Himmel und Sonnenschein haben ist es noch viel zu kühl – für die Maiglöckchen und auch für mich . Mir kommt dieser Frühling manchmal vor wie ein „grün angestrichener Oktober“.

Auch stand der Monatsanfang bei mir unter keinem guten Stern…
am Sonnabendmorgen kam ich von der Morgenrunde zurück und stand vor der Haustür – der Griff in die Manteltasche – leer – andere Tasche – auch leer…  kein Schlüssel !
Da stand ich nun – nicht nur sprichwörtlich sondern auch tatsächlich im Regen vor der verschlossenen Haustür und in meine Wohnung würde ich ja auch nicht kommen – alles derselbe Schlüssel.
Mir wurde leicht übel … denn auch das Handy hatte ich nicht dabei …. und auch ins Auto konnte ich mich nicht setzen – der Schlüssel lag ja auch in der Wohnung. Mir blieb also nichts anderes übrig als eine Nachbarin aus dem Bett zu klingeln und um Hilfe zu bitten.
Zum Glück besaß sie auch noch ein altes Telefonbuch, sodaß wir einen Schlüsseldienst in der Nähe suchen konnten, der auch über einen Notdienst verfügte. Der sagte auch zu, so schnell wie möglich zu kommen…
Da die liebe Nachbarin aber zum Dienst musste, saß ich – aber wenigstens trocken – dann mit den Hunden ca. 45 Minuten im Treppenhaus und malte mir schon all die Horrorszenarien aus, die man im TV so über Schlüsseldienste gesehen hat…  da sind wohl so einige in der Branche, die die Leute so richtig über den Tisch ziehen.
Aber ich hatte wohl noch Glück im Unglück. Der junge Mann öffnete die Wohnungstür innerhalb von 3 Minuten – und da er keine Bezahlung per ec Karte anbieten konnte und ich auch kaum Bargeld im Haus hatte, akzeptierte er auch eine Überweisung. Nun ja, mit 120 Euro war ich trotdem dabei – wobei mir Freunde gestern sagten, da wäre ich noch ganz gut weg gekommen… nun ja, weh tut es trotzdem. Aber war ja meine eigene Schuld…
und Lernen auf die harte Tour !
Und ja, bevor ihr fragt, jetzt ist ein Ersatzschlüssel gut versteckt – so gut, daß ich hoffentlich nicht vergesse „wo“ !
Bin ja nicht mehr die Jüngste ! 😉

Nun aber der Montagsstarter, auf den ihr sicher schon wartet :

 

Wie wäre es wenn endlich diese „C-Zeit“ beendet währe und dann sitzen wir alle wieder am Meer .

Von einer Reise mit dem Postschiff in Norwegens Fjorde habe ich schon immer geträumt. Leider zu teuer für mich …. link

Ich fühle mich heute so unausgeschlafen. Und obwohl ich schon wie immer frühmorgens draussen war, gesaugt und gewischt habe und auch den 2. grossen Pott Kaffee getrunken habe, wird es nicht besser…

Wahrscheinlich hat noch niemand so ausführlich über über eine Deckenlampe so nachgedacht wie ich – ich habe nämlich ein Problem mit Deckenlampen! .

Als ich gestern alte Filmchen meiner Hunde auf you tube ansah , musste ich so lachen, weil Fienchen als Welpe und Junghund ausgesprochen witzig war. Auch zusammen mit dem leider schon verstorben Mr. Ala und ihrem Freund Jackson hatte sie immer „die Hosen an“ !

Schön zu wissen, dass ich scheinbar nicht der/die einzige bin, der/die sich schon mal ausgesperrt hat – tröstet mich ein wenig – auch wenn ich mit den 120 Euro wirklich gern etwas Anderes gemacht hätte.

Ich freue mich auf das nächste Treffen mit meiner besten Freundin , habe nichts Wichtiges zu erledigen und dann kommen hoffentlich meine bestellten Balkonkastenpflanzen bald – aber da muss ich wohl noch 10 Tage warten – nun ja… die Eisheiligen sind ja noch in Anmarsch, obwohl kalt ist es ja nun schon lange genug – da könnten sie ja auch ruhig mal ausfallen !

und allen, die bis hierhin durchgehalten haben, wünsche ich eine schöne Woche
eure ♥ anne

 

3

7 Comments

  1. Sandra

    05/05/2021 at 12:28

    Nr. 2 hört sich ja traumhaft an. Wenn Du irgendwann mal das nötige Kleingeld hast, sage mir Bescheid, dann komm ich gerne mit 🙂

    LG
    Sandra

  2. Susana

    04/05/2021 at 21:30

    Hallo Anne,
    bis jetzt ist mir das mit dem Schlüssel nicht so oft passiert und hier wo wir jetzt wohnen brauche ich oftmals nicht einmal einen Schlüssel. Unsere Türen stehen meist offen, da sich hier eh keiner zu uns verirrt. *lach* Nein, Spaß! Wir haben auch einen Zweitschlüssel gut versteckt.
    Ich habe im Garten schon Tomaten, Paprika, Gurken, Zucchini und Kürbis eingepflanzt. Hoffe die Eisheiligen machen die da keinen Strich durch die Rechnung.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche!
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/montagsstarter-18-2021

  3. Blackmoon

    04/05/2021 at 4:20

    Ih ja,Schlüsseldienst tut weh. Wäre dafür das man da irgendwie mal einen Riegel vor die Preise schiebt. Auch bei den seriösen. Mir ging es mal ähnlich … ist aber schon ein paar Jahre her. Glaub so um die 100-120 Euro waren es damals auch.
    Wir mussten mit Sam zum Tierarzt,eigentlich. Und ich wollte mir vorher nur schnell noch Zigaretten holen (böse böse) Box stand bereit,Kater war bereit … nur noch mal gerad runter und fix um´s Eck. Ich stand auf dem Gehweg,da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, wo war der Schlüssel ?! Der hing oben fein säuberlich an seinem Platz -.-
    Ich also erst einmal meinen Onkel angerufen ob der noch den Schlüssel meiner Oma bei sich hatte. Das wär das günstigste gewesen. Nein,den hatte er … blöderweise in dem Fall … vor Wochen schon abgegeben und er lag in ihrer Wohnung (sie war zu der Zeit gerad ins Pflegeheim gekommen) Also doch Schlüsseldienst. Gut eine halbe Stunde später kam ein netter Herr mittleren Alters der mit der Karte die Haustüre öffnete. Er ersparte mir den Zuschlag für den „Feierabend“ (ab 18 Uhr kostet es mehr) Oben Schlüssel und Kater geschnappt,ab ins Auto und zum Doc 😉
    Seither hab ich meinen Schlüssel so liegen das ich ihn nicht übersehen kann wenn ich raus gehe.
    Aber stimmt schon .. 120 Euro sind was Schlüsseldienst angeht eigentlich human. Auch wenn´s für uns Kunden teuer ist. Hätte wesendlich schlimmer werden können.

    Oh ja,das Wetter spielt hier auch überhaupt nicht mit. Auch wenn der Wetterbericht jetzt irgendwas von „es wird warm“ faselte (das haben sie schon vor Wochen erzählt und es stimmte nicht) glaub ich´s erst wenn ich es sehe.
    Ich bibber um die Gemüsesaat und die Kartoffeln im Garten. Das die mir eine zu kalte Nase bekommen haben und kaputt gegangen sind.
    Es ist jetzt kälter als so manches Mal zu Weihnachten Oo

    *lach* Deckenlampen können aber auch zum Problem werden. Vorallem wenn man keine hübsche/passende findet. Ich bin seit 5 Jahren auf der Suche/am überlegen.

    Eine gute Woche euch 🙂
    L.G
    Blackmoon

    1. Anne

      04/05/2021 at 11:34

      Na, mit 5 Jahren Lampensuche kann ich locker mithalten ! Bisher hab ich noch für keine Whnung eine Lampe gefunden, die mir so richtig gefiel… also wurden es erst einmal immer „unaffällige “ Deckenstrahler, die werden aber wirklich nur für Minuten eingeschaltet wenn es unbedingt mal notwendig ist. Zu meiner jetzigen Einrichtung würde ja ein schlichter, rustikaler Kronleuchter passen – ohne Kristall natürlich – aber dafür ist die Decke meiner Meinung nach wieder nicht hoch genug … also wird es wohl wieder beim „unauffälligen“ Strahler bleiben und dazu viele kleine Tischlampen – ist ohnehin viel gemütlicher !
      Lg ♥ Anne

  4. Evi

    03/05/2021 at 15:39

    Hallo Anne !
    Dir ist nicht wohl, wenn mal nichts ist – oder ?
    Das Geld hättest du sicher lieber anderweitig ausgegeben, jetzt hat es der Schlüsseldienst kassiert. Naja, nobody is perfect. Aber du hast draus gelernt, noch irgendwo nen Reserveschlüssel zu haben.
    Unsere Tochter hat vor 2 Jahren mit den legendären Hurtigruten eine supertolle Reise gemacht. Sie war total begeistert und will die Reise von Bergen bis ganz nach oben rauf gerne nochmal machen, allerdings dann im Sommer.
    Wir haben dieses Jahr mal Samen ausgesät für Balkonien – mal sehen, wie es wird. Und irgendwann kann man ja auch wieder ohne „Gedöns“ in die Gartencenter.
    Dir nun auch eine schöne Woche!
    Machs gut bis zum nächsten Mal!
    Liebe Grüße aus Oberbayern
    – Evi –

    1. Anne

      04/05/2021 at 11:37

      Tja, ich sag doch: ich hab den gelben Klebezettel an der Strin : bitte ärgern ! 😉
      Da beneide ich deine Tochter dann doch schon sehr, aber wenn ich auf der Site von Hurtigrouten die Preise sehe…. nun ja.
      Ich hoffe sehr, daß du wieder „etwas Boden unter den Füssen hast“ ♥
      Drück dich ganz doll , Anne

  5. Anni

    03/05/2021 at 12:52

    Ach herrje, liebe Anne, ja, das Schlüsseldrama haben wir auch schon hinter uns. War noch zu DM-Zeiten, da wurden uns sogar etwas über 400 DM, wenn ich mich richtig erinnere, abgeknöpft. Es ist immer gut, einen Schlüssel irgendwo deponiert zu haben!

    Eine Schifffahrt durch Norwegens Fjorde ist toll. Ich war zwar nur in drei Fjorden mit dem Schiff unterwegs, das war aber wunderschön.

    Mein Mann ist schon ganz unruhig in Sachen Balkonbepflanzung, ich möchte aber lieber die Eisheiligen abwarten. Ist ja nicht mehr so lange hin.

    Ich wünsche dir eine gute neue Woche, liebe Grüße
    Anni

Leave a Reply