Ostern

Wir 3 von der Elbe wünschen euch allen schöne Ostertage !
Noch ist es hier herrlicher Sonnenschein, aber es ist wieder kalt geworden. Ab Morgen soll es dann leider erst einmal vorbei sein mit dem schönen Wetter. Nun ja, das kennen wir hier im Norden ja schon: Ostern im Regen ist ja leider nix besonderes. Auch Schnee hatten wir schon…
muss ich alles wirklich nicht mehr haben.
Und auch wie schon im letzten Jahr fügen wir uns den Anweisungen und bleiben zuhause, aber langsam drücken die Beschränkungen der Pandemie auf die Seele. So langsam nervt es nur noch….
Nicht das ich an Ostern vorher irgenwo in Urlaub oder unterwegs gewesen wäre – nein, an Feiertagen ist es mir hier immer schon alles viel zu voll gewesen, aber es ist wie mit einem kaputten Fernseher: auch wenn man weiß, er geht nicht, schaut man doch immer wieder hin….
Dinge, die ich nicht ändern kann, regen mich auf!

Also machen wir es uns gemütlich und hoffen auf bessere Zeiten…  kommen bestimmt, und dann sitzen wir wieder alle am Meer!

Seid herzlich gegrüßt,
eure ♥ Anne

2

2 Comments

  1. Hans-Georg

    03/04/2021 at 12:30

    Moin ihr 3, da ein Stückchen weiter die Elbe runter. Macht es euch gemütlich bei einem Heißgetränk.
    Frohe Ostern wünschen die 4 von etwas weiter die Elbe rauf.

  2. Ingrid

    03/04/2021 at 12:02

    Hallo liebe Anne,

    auch bei uns ist es schon kalt geworden, recht unangenehm nach den sonnigen Tagen der letzten Zeit. Aktuell ist es bewölkt bei 10 Grad aber bis Mittwoch kühlt es bis auf 3 Grad ab und es soll auch heute schon zu regnen beginnen. So ist es nun mal und wir müssen es akzeptieren. Noch blöder ist, dass wir uns immer noch mit den Vorschriften abfinden müssen, die man uns auferlegt. Auch da müssen wir durch, aber es nervt schon gewaltding.
    Ich wünsche trotz allem ein paar schöne Ostertage. Machen wir es uns daheim gemütlich und verwöhnen wir uns so gut es geht. Ich wandle das Sprichwort ab und sage: Zufriedenheit und gute Laune gehen durch den Magen.

    In diesem Sinne alles Liebe für dich
    Ingrid

Leave a Reply