da liegt ein Buch ….

tja, völlig unspektakulär ….
aber was passiert, wenn frau es aufklappt ?
Kann frau darin lesen? Ist es ein neuer Krimi ?
Wird es explodieren und fliegen dann Worte und Buchstaben durch den Raum ?

Nein ! Nichts von all dem ….
es verwandelt sich in eine kleine Lampe und leuchtet dem geneigten Leser durch Seiten, Kapitel und ist einfach nur originell und so schön !

Meine liebe Freundin hatte mal wieder genau das richtige Gespür für ein tolles Geschenk an eine Leseratte und Buchlieberin !
Danke dafür ♥ es leuchtet vor sich hin und macht ganz warmes Licht und Gefühle !

Möget ihr alle auch so liebe Freunde haben ,
eure ♥ Anne

10 Gedanken zu „da liegt ein Buch ….“

  1. Ingrid sagt:

    Was für ein tolles Geschek! Was es nicht alles gibt!
    Viel Freude mit der originellen Lampe und liebe Grüße,
    Ingrid

    1. Anne sagt:

      Ja, richtig klasse – und sie braucht auch keinen Stromanschluß. Man kann sie über usb einfach am Rechner wieder aufladen – super praktisch!
      Liebe Grüsse zurück, ♥ Anne

      1. Ingrid sagt:

        Das ist ja super!
        Ich wünsche dir noch nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag. Das war ein runder, gell?
        Nach dem Schreck verbringe ein schönes Wochenende und lass es dir gut gehen, heiße Schokolade oder ein Schoko-Osterhase, das beruhigt die Nerven…
        Einen angenehmeren Sonntag für euch drei wünscht
        Ingrid

        1. Anne sagt:

          Danke du Liebe ! Ja, ein “Runder” – ganz schön gruselig… 😉
          Dir auch einen schönen Sonntag ♥

  2. Ivonne sagt:

    Die ist ja wirklich super schön ♥

    1. Anne sagt:

      und total praktisch – kein Stromanschluß notwendig, einfach wieder aufladen über usb – wie die Hundeleuchthalsbänder 😉

  3. Gabriela sagt:

    Auch Dankesworte machen warme Gefühle 🙂
    Möge die Lampe noch bei vielen Erleuchtungen Begleiter sein.

    Von Herzen
    Gaby

    1. Anne sagt:

      ” kleine Taschenlampe brenn… ” ! ♥ ♥ ♥

  4. Hans-Georg sagt:

    Das ist aber sehr originell. Toll! Und wenn sich Staub zwischen den Seiten sammelt – einfach mit dem Fön rausblasen.

    1. Anne sagt:

      äh…. ich nehm lieber den Staubsauger, sonst muss ich immer so niesen ! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.