fixer ♥ upper

meine derzeitigen Lieblingssendungen im TV sind die amerikanischen Serien fixer ♥ upper und „Mein Kleinstadt Traumhaus“ ! Nun ja, um noch ein Traumhaus zu bauen bin ich zu alt, und eigentlich liebe ich ja auch meine Wohnung hier in Hamburg, in der ich nun auch schon wieder 3 Jahre wohne.
Eingezogen bin ich am 19.02.2018 mit der Riesencouchecke, dem gelben Sessel und was noch aus dem „cottage“ in Geesthacht vorhanden war..
Die Wohnung in Waren/Müritz war fast doppelt so groß wie meine jetzige und beim Einzug wurde erst einmal alles „irgendwie“ hingestellt und untergebracht. Von ganz vielen Möbeln musste ich mich auch leider trennen, die passten einfach nicht mehr rein… schade, aber musste einfach sein.
Aber irgendwie sehnte ich mich immer nach dem alten cottage style der Geesthachter Maisonette zurück… und genau der ist nun ständig in den erwähnten TV Sendungen zu sehen.
Also bin ich nun angefangen, mich wieder zurück zu „entwickeln“ und bau mir mein neues cottage im 2. Stock einer Dachwohnung!
Angefangen habe ich damit, die riesige Sitzecke rauszuwerfen und mir genau die gleiche 2-sitzige Couch und den passenden Sessel zu kaufen, die ich im cottage hatte. Zur Zeit noch in „pflegeleichterem grau“ – wegen der Hunde und dem Wintermatschwetter – aber die weissen Bezüge existieren noch und werden dann demnächst wohl aufgezogen – wenn’s richtig Frühling wird!
Der gelbe Sessel bekam eine weisse Husse und neue Kissen habe ich mir auch gegönnt 😉  Diese erdigen Töne in Naturleinen hatten es mir angetan.

Dann haben meine Nachbarin und ich die Regale und die alte Kommode umgestellt und es gab einen neuen Couchtisch – Kisten, Körbe, Lampen und sonstiges Dekomaterial schlummerte ja noch in Kartons im Keller (so etwas werf ich ja nie weg) und gestern habe ich – dem neuesten Trend der Designer und auf instagram folgend – alle meine Bücher umgedreht und auch schon ganz viele erst einmal in die Regale im Schlafzimmer verbannt, um Platz für kleine Dekoartikel zu schaffen.
(Das Schlafzimmer ist noch ein Stiefkind und bedarf auch dringend ein makeover, aber das muss noch warten – sieht ja ausser mir niemand 😉 )

Und wer jetzt Neugierig geworden ist, der darf schon einmal kucken, wie es jetzt aussieht.

Mir gefällt es schon richtig gut – es ist heller, luftiger, irgendwie ruhiger – und am Abend, wenn viele Kerzen brennen ist es richtig kuschelig… ein neues cottage eben !
Was sagt ihr dazu ? Gefällt es euch auch?
Bis zum Sonntag – da gibt es dann den Monatshappen,
eure ♥ Anne

0

17 Comments

  1. birgit

    02/03/2021 at 13:15

    Hübsch sieht das aus! Aktuell habe ich auch so eine riesige schwarze „Wohnlandschaft“ und möchte zu Ektorp zurückkehren.
    Ist die Rattantruhe aus deinem Fundus oder ist die neu? Falls neu, darf ich fragen, woher du sie hast?

    1. Anne

      02/03/2021 at 14:22

      Dankeschön !
      wenn du wüsstest, wie alt die schon ist ! Bestimmt 10 Jahre und war mal von einem Strandkorbhersteller !
      Liebe Grüsse ♥

  2. Angela Voß

    28/02/2021 at 20:26

    Moin liebe Anne,
    auf jeden Fall war es eine sehr gute Idee, das riesengroße Sofa zu verabschieden.
    Deine Wohnung ist so schön gemütlich.
    Falls wir mal renovieren, sage ich Dir vorher Bescheid 🙂
    Viele liebe Grüße
    Angela

    1. Anne

      28/02/2021 at 20:58

      ja, das passte hier einfach nicht mehr….
      mir gefällt es so auch sehr. Kuschelig eben!
      Und Hilfe brauchst du bestimmt nicht, ich fand es sehr schön bei dir – und sei lieber vorsichtig : nachher drehe ich bei dir auch alle Bücher um !! *lol*
      Liebe Grüsse zurück ♥

  3. Blackmoon

    28/02/2021 at 3:49

    Mir gefallen beide Varianten 😉 Aber stimmt,du hast recht das aktuelle ist ein klein wenig ruhiger.
    In jedem Fall sieht´s wunderbar gemütlich und wohlfühlig aus.

    Ich kämpfe auch noch mit dem Wohnzimmer. Leider ist das recht klein und aktuell ist es mir auch etwas zu unruhig und naja 😉 Kommt Zeit kommt Rat.
    Aktuell hock ich ja am Badezimmer … Küche ist auch noch nicht fertig. In letztere wollt ich noch Deckenbalken haben und es kommt eine neue Fensterfront mit Tür rein,weil wir momentan nicht auf den Balkon kommen ohne durch´s Fenster kriechen zu müssen 😉

    Aber eigentlich wär es doch langweilig wenn man „fertig“ ist. Ab und zu was umstellen,ein paar Kleinigkeiten ändern/erneuern und siehe da …. 😉

    1. Anne

      28/02/2021 at 19:24

      da bin ich genau deiner Meinung : wenn’s fertig ist, überlege ich schon wieder, was ich noch ausprobieren könnte!
      Und für den Sommer spukt mir schon so eine Idee von Strandhaus – oder Hampton Style im Kopf herum…
      wie gesagt, ich kucke zu viele Einrichtungsserien !
      Deckenbalken finde ich einfach genial – aber die passen irgendwie nun doch nicht in ein Appartment im 2. Stock ! 🙂
      Viel Glück bei deinen Projekten und eine gute Woche für dich ♥

  4. Ingrid

    27/02/2021 at 18:15

    Danke für die Foto, das freut mich sehr zu sehen, wie du es dir nun gemütlich eingerichtet hast. Deinen guten Geschmack was Einrichtungen betrifft, habe ich ja schon immer bewundert. Ich finde es wieder richtig gelungen. Da muss man sich einfach wohlfühlen.
    My home is my castle! Das stimmt!
    Einen schönen Sonntag für dich 🙂
    Ingrid

  5. Elke

    27/02/2021 at 9:50

    Hast Du prima hinbekommen 👍. Aber den „BackwardsBook“-Trend finde ich irgendwie bescheuert…, Sorry. Aber das ist doch völlig sinnfrei. Wir haben unsere Bücherregale zwecks ruhiger Optik im Wohnraum in die Diele das Büro ausgelagert. So stören hier im Wohnraum die unterschiedlichen bunten Buchrücken nicht. Aber, was machst Du, wenn Du ein Buch suchst? 🤦🏼‍♀️ Aber, wie meine Mutter schon immer zu sagen pflegte: „Die Geschmäcker der Publikümer sind verschieden!“
    Auf jeden Fall kannst Du stolz auf das sehr wohnliche Ergebnis sein! Kannst Dich ja bei Chip u d Joanna bewerben 😉. Dann klappt’s vielleicht doch noch mit dem Haus. Musst nur nach Texas umziehen 🛩. LG und schönes Wochenende – Elke 2

    1. Anne

      27/02/2021 at 11:44

      Och nö, nicht nochmal umziehen … und schon gar nicht nach Amiland!
      Tja, ich suche da bestimmt keine Bücher da raus – alle gelesen und wenn dann lese ich ohnehin nur noch auf dem reader. Irgendwann wird sicher der ganze Bücherberg samt Regalen rausfliegen, aber bis dahin gefällt’s mir so – ganz im Sinne deiner Frau Mama 😉
      LG und auch euch ein schönes Wochenende ♥

  6. Ivonne

    27/02/2021 at 7:03

    Du hast echt ein Händchen dafür es gemütlich zu machen. Es sieht ganz toll aus ♥
    Liebe Grüße
    Ivonne

    1. Anne

      27/02/2021 at 11:46

      Dankeschön – ich hatte immer schon Freude am Einrichten und Dekorieren, und auch immer Lust auf Veränderung !
      LG und ein schönes Wochenende ♥

  7. Karin

    27/02/2021 at 0:32

    Es sieht alles so gemütlich aus bei dir, wie immer halt.
    Ich muss demnächst umziehen, leider fehlt es mir an deiner Kreativität. Meine Möbel gäbe es her….kannste nicht kommen und die Innenausstattung in die Hand nehmen?

    1. Anne

      27/02/2021 at 11:48

      Das würde ich doch glatt machen !
      Schon wieder umziehen? Du Arme …. drück dich mal aus der Ferne ♥

  8. elke

    26/02/2021 at 17:12

    Das sieht klasse aus, es ist nur sehr lustig, dass ich, nachdem ich die eine Sendung Fixer upper gesehen habe, meine Bücher auch umgedreht habe 🙂

    1. Anne

      26/02/2021 at 17:38

      Na super ! Dann bin ich nicht allein so verrückt – ich finds klasse, es bringt mehr Ruhe ins Regal ….
      Liebgrüß ♥

  9. Hans-Georg

    26/02/2021 at 16:57

    Es sieht sehr gemütlich aus.

    1. Anne

      26/02/2021 at 17:39

      Dankeschön ! ♥

Leave a Reply