MONTAGSSTARTER

Montagsstarter 7/2021

Ja, ich hab mich ein wenig rar gemacht in letzter Zeit, zu vieles macht mir im Moment zu schaffen. Noch immer habe ich ziemlich Schmerzen beim sitzen und auch Frau Rheuma hat sich leider bei den frostigen Temperaturen in meinen Händen gemeldet.  Also ist „Schonprogramm“ angesagt. Aber natürlich hält mich das nicht vom notebook fern und so gibt es heute den Starter, ein paar Tulpen und ein Foto meiner Lieblingsbank am Geesthachter Schleusenkanal. Da wir die letzten 2 Tage wunderbares aber frostiges Winterwetter hatten, bin ich mal wieder mit den Hunden in die „alte Heimat“ gefahren und wir haben einen langen Spaziergang an der Elbe gemacht – so richtig durchatmen, glückliche Hunde und die Elbe, das tat der Seele richtig gut.
Nun aber genug lamentiert – der Starter will ausgefüllt werden!

1_Das Wochenende ist vorüber, aber mit meinen neuesten Krimi aus Norfolk/GB ( J.M. Dalgliesh/ Das einsame Mädchen )  bin ich nicht fertig geworden.

2_Musik ist für mich unverzichtbar – vom aufstehen bis zum einschlafen spielt bei mir leise das Radio. Seit neuestem höre ich auch oft Radio Ankerherz über das web.

3_Was ich am Homeoffice nicht mag bzw. mir nicht vorstellen kann ist dazu kann ich nichts sagen – meine „Brötchen“ kommen ja am Monatsende aus der Pensionskasse

4_Zu Hause vergesse ich selten etwas….. allerdings ist es mir neulich passiert, das ich vergessen habe beim Verlassen der Wohnung meine Brille aufzusetzen! Beim lesen, am notebook oder einfach nur so, brauche ich sie nicht. Also bin ich einfach so mit den Hunden raus und bin in den Hundepark gefahren. Erst nach schon fast der halben Strecke habe ich gemerkt: oups, du hast ja gar keine Brille auf ! Au wei – bin nicht umgekehrt – ging auch so – hab alles gesehen, was ich sehen musste !

5_ die Vorfreude auf den Frühling und das Ansehen von home & garden TV ist ein guter Anlass, um Pläne für die Umgestaltung der Wohnung zu machen. Mir schwebt da so der „Hampton Style“ vor – genau mein Ding : etwas maritim, aber nicht zuviel und viel weiß . Ein neues Sofa und 2 Sessel sind ja vor zwei Monaten schon eingezogen. Nun warte ich noch auf die passenden Sofakissen und die Dekokisten im Keller müssen auch gesichtet werden. Ich glaub, das schlummert noch so einiges, was passen würde. 😉  also, irgendwie wird dieser lockdown teuer – frau kommt auf die verrücktesten Ideen …..

 

6_ einen tollen Kamin kann ich hier ja nicht einbauen, allerdings habe ich einen TV Sender gefunden, auf dem man stundenlang einfach nur ein Kaminfeuer sehen kann – sogar mit dem typischen Knistern von brennendem Holz als Ton . Den hab ich schon manchmal einfach mal so angehabt – ist witzig !

7_Diese Woche habe ich einen grösseren Einkauf von Lebensmitteln und Drogerieartikeln geplant und außerdem steht/stehen mal wieder eine Eigentümerversammlung im Kalender. Diese findet als Vollmachtsversammlung wegen der Coronabedingungen statt und wird bestimmt nicht ohne Stress vorüber gehen… der Ärger mit unserem bisherigen Verwalter nervt einfach nur noch.

Das war es für heute, habt eine gute Woche – bleibt gesund
und denkt vielleicht mal an uns !
eure ♥ Anne

9 Gedanken zu „Montagsstarter 7/2021“

  1. Ivonne sagt:

    Hallo Anne,
    deine Fotos sind wieder toll und die Tulpen ein echter Hingucker.
    Rheuma ist natürlich richtig doof, ich hoffe es geht dir besser.
    Radio Ankerherz habe ich neulich auch gehört… tolle Auswahl … danke für den Tipp.
    Auf deine Umgestaltung bin ich echt gespannt. Mach bitte Fotos – so vorher nachher finde ich immer richtig gut.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    1. Anne sagt:

      Danke dir !
      Von vorher hab ich nicht so viel – aber „nachher“ werde ich dir gern zeigen. Bischen Geduld brauchen wir aber beide noch 😉

  2. Ingrid sagt:

    Liebe Anne,
    das kalte Wetter ist wirklich ungut, wenn man Rheuma hat. Ich spüre es auch immer in meinen Knien vor allem. Das hatte ich sogar schon als Kind. Jedes Mal musste meine Mutter mit der Bestrahlungslampe kommen, wenn ich weinte und jammerte „Knieliweh!“
    Aber die ganzen sieben Jahre, als ich in Paris gearbeitet habe, hate ich kein einziges Mal rheumatische Beschwerden.
    Dass du seit deinem Sturz noch immer Schmerzen hast, hast du dir da etwas angeknackst?
    Das Foto mit deiner Lieblingsbank finde ich sehr stimmungsvoll, das muss wunderbar sein, wenn man an einem lauen Sommerabend dort sitzt und in die Ferne schaut… Ich kann verstehen, dass du mal wieder Sehnsucht nach der „alten Heimat“ hattest… Ich bin auch öfters in Geesthacht auf Besuch bei einer meiner Lieblingsfirmen, du weiß ja Bescheid, gell?
    Du hast einen sehr guten Geschmack was das Wohnungseinrichten betrifft, habe deine Fotos immer sehr bewundert und war traurig, als dein alter Blog verschwunden war. Könntest du bitte ml wieder ein par Bilder von deinem neunen Sofa zeigen? Das wäre super, aber natürlich nur, wenn du das auch willst.
    Dann wünsche ich dir nur noch, dass diese Woche alles so läuft, wie du es dir vorstellst und wünsche dir dazu alles Gute.
    Liebe Grüße – Ingrid

    1. Anne sagt:

      meine Rheumatoide Arthritis hat mich ja auch lange in Ruhe gelassen, Dank des neuen Medikaments. Ich hoffe, der Schub ist schnell wieder vorbei.
      ja, diese Bank ist ein schöner Ort und ich freu mich jetzt schon, im Frühjahr und Sommer dort wieder sitzen zu können. Übrigens hat eine Freundin von mir in der selben Strasse wie dein Lieblingsshop gewohnt – nur damals kannte ich ihn noch nicht ! Ist schon lustig, das ich ihn erst über dich kennen gelernt habe !
      Wenn es dann hier vorzeigbar aussieht, mach ich Fotos- versprochen! Freut mich, das dir mein Stil gefällt !
      Ganz liebe Grüsse und bleib gesund ! ♥

  3. Anni sagt:

    Liebe Anne,

    die Fotos sind wieder zauberhaft und die Tulpen sind ein toller Lichtblick bzw. Farbklecks an diesem bei uns heute (leider wieder) trüben Tag. Gute Besserung fürs Rheuma, das ist ja alles andere als ein Spaß. Puhh.

    Hampton Style ist toll. Ich hätte auch große Lust, hier einiges zu ändern, aber da ich so viel Arbeit habe, komme ich nicht dazu und ich möchte lieber nicht anfangen und dann ewig auf einer Baustelle leben. Mal gucken, ob es ein ganz kleines „To do“ diese Woche zur Vollendung schafft. Wir werden sehen.

    Liebe Grüße

    Anni

    1. Anne sagt:

      nun ja, beimir wird es auch langsam voran gehen – keine Baustelle, dafür „Ebbe“ im Geldbeutel 😉
      aber ich denke, wenn der Frühling richtig da ist, wirds fertig sein. Solange ist es eben Winterhalbjahr – Irish – Cottage ! Auch schöööön !
      sei lieb gegrüßt – viel Erfolg beim „kleinen to do “ ! ♥

  4. Zu 6. Wir haben eine DVD mit Kaminfeuer, Knistern und Musik

    1. Anne sagt:

      hab gerade mal bei SK gestöbert… der Kerzenhalter NO.7 wäre etwas….
      aber sonst ist es nicht das, was ich meine – google mal Hampton Style – das ist anders – keine Anker , Möwen oder Nordseewellen 😉 Deutsch maritim ist nicht so mein Ding.
      Ach, du verteht schon was ich meine, wenn du die Bilder siehst!
      Liebe Grüsse und kuschelige Stunden vor dem virtuellen Kaminfeuer ! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.