ich seh’ rot  22/2020

wohl kaum ein Haushalt, in dem sie zu dieser Zeit nicht zu finden sind – die Weihnachtssterne !
Hauptsächlich in klassischem rot, aber auch in weiß und rosa oder apricot.
Ich habe mich nun wochenlang gegen den Kauf so eines roten Exemlars gesträubt – rot passt so gar nicht in meine Wohnung 😉 –  aber am Wochenende war es dann vorbei mit dem Sträuben :  ein roter wanderte in den Einkaufswagen – “weiß” war ausverkauft !!

Mittlerweile inde ich ihn recht hübsch und habe ihn “Willi” getauft, damit ich besser mit ihm kommunizieren kann. Man soll ja mit Pflanzen reden…. und das fällt ja leichter, wenn man sie personifiziert!
Möge er lange seine roten Blätter behalten…  denn hier macht nahezu jede Zimmerpflanze Überlebenstraining, so traurig wie es ist, aber grüne Daumen sind eben nicht jedem gegeben… 😉

Lasst es euch gut gehen, und vielleicht schickt ihr mal etwas gutes Karma für Willi
eure ♥ Anne

0

4 Comments

  1. Ivonne

    11/12/2020 at 11:49

    Hallo Anne,
    ich hatte noch nie einen Weihnachtsstern. Irgendwie sind es einfach nicht meine Blumen.
    Aber ein weißer? Der würde mir vielleicht doch gefallen.
    Liebe Grüße an dich, die Schwarznasen und natürlich an Willi 😉
    Ivonne

  2. Blackmoon

    09/12/2020 at 3:50

    Bei uns gibt es auch keinen. Auch wenn ich sie ganz schön finde,aber kaufen tun wir keinen 🙂 Und wenn wir doch mal einen geschenkt bekommen,wandert er ins Bad aus,das die Katzen nicht dran kommen. So richtig lang gehalten hat bisher einer mal (der war auch geschenkt) sonst hatten wir kein richtiges Glück. Momentan hab ich ein paar Hyazinthenzwiebeln in kleinen Töpfen. Dieses sind zwar auch giftig für Hausnasen,aber auf der Badfensterbank hab ich´s unter Kontrolle das keiner dran gehen kann und man hat etwas gegen das graue Wetter 😉 Des Mannes Oma hat einen wunderschönen Weihnachtsstern. Der ist fast ein Baum. So hochwüchsig hab ich noch keinen gesehen. Es ist wirklich ein kleines Stämmchen. Den hat der Mann irgendwo im Supermarkt ergattert. Und tröste dich,mein Daumen ist auch nicht der grünste. Bisher funktioniert es zumindest im Garten aber trotzdem ganz gut. Bei Zimmerpflanzen,nicht ganz sooo ^^
    Eine schöne Woche euch
    L.G
    Blackmoon

  3. Hans-Georg

    08/12/2020 at 18:23

    Ich finde ja die Variante “rosé” sehr schön. Aber ab sofort sind die für uns tabu, sind ja hochgiftig für Katzen.

  4. Anne Seltmann

    08/12/2020 at 17:54

    Moin Anne!
    Ich habe so gar kein Glück mit dem Weihnachtsstern und ein roter würde auch nicht zu mir passen. Ich hätte auch die Variante “weiß” gewählt.
    Aber toll hast du ihn abgelichtet!!!
    Danke für deine Teilnahme!
    Liebe Grüße
    Anne

Schreibe einen Kommentar zu Blackmoon Cancel