2. Advent

Kiek an, wat is de Himmel so rot.
Dat sünd de Engels, de backt dat Brot.
De backt den Wiehnachtsmann sin Stuten,
för all de lütten Leckersnuten.

Nu flink de Teller ünners Bett,
und legg ju hen und wes recht nett.
De Sünnerklas steit för de Dör,
de Wiehnachtsmann de schickt em her.

Wat de Engels hebbt backt, dat schöllt ji probeern
und schmeckt dat good, denn hört se dat gern
und de Wiehnachtsmann smunzelt:
„Nu backt man mehr,“
ach, wenn doch blos ers Wiehnachten weer.

(Johann Beyer)

Wir 3 von der Elbe wünschen euch einen schönen 2. Advent !

2 Gedanken zu „2. Advent“

  1. Ach, das Gedicht ist ja süß, kannte ich noch gar nicht.
    Die Vier aus der kleinen Stadt an der Elbe wünschen euch auch einen schönen 2. Advent.

    1. Anne sagt:

      Ich hab das schon in der Schule gelernt! Liebe Grüsse zurück ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.