Monatshappen 9/2020

Hier kommt mein September :

Wort/Satz des Monats: „ich bräuchte mal eine Veränderung in meinem Leben “

Wetter: es wurde herbstlich – viel Sonne – angenehme Temperaturen – wenig Regen – schööön !

Buch / Bücher des Monats: Buchreihe um Kommissar Dan Sommerdahl von Anna Grue

Musik/CD des Monats: Klassik Radio und Hamburg 90,3 – also wie immer😉

Friseurtermin: nein! Ich halte durch – obwohl….  ich denke darüber nach …

Arzttermin: ich nicht – Fiene ja : Daumenkralle abgerissen – die arme Maus – aber alles wieder gut !

Essen und Trinken: Rückfall in alte Gewohnheiten – meistens nur „Schnittchen“ – tz tz tz ich habe einfach keine Lust etwas zu kochen

Schlimmstes Erlebnis: eigentlich nix ganz Schlimmes – zum Glück !

Lustigstes/schönstes Erlebnis: laut meinem neuen fitness tracker bin ich noch recht fit „für mein Alter “  😉

Ärgernis: privat zum Glück nichts zu vermelden … darf man sich hier auch über sich selbst ärgern ? Wenn ja: meine Antriebslosigkeit und Faulheit in manchen Dingen….

Und sonst so? in Hamburg nix Neues  – alles wie immer – Pläne im Kopf wie immer, frau muss sich ja beschäftigen !

Allen einen guten Start in den Oktober, es herbstelt – macht’s euch gemütlich!

1 Kommentar

  1. Evi 01/10/2020 at 11:54

    Hallo Anne!
    Zunächst wünsche ich dir nen guten und schönen Oktober.
    Ja, doch; ich war diese Woche am Dienstag beim Friseur. Endlich wieder pflegeleicht und kurz. Bin ganz happy.
    Zum Arzt wollte ich auch wieder mal: macht der doch schon wieder Urlaub!! Und kommt erst nächste Woche wieder. Dann also auf ein Neues.
    Ansonsten bin ich mit dem Wetter soweit auch zufrieden – ändern kann ich es ja doch nicht. Die Bäume fangen kräftig an sich zu färben. Einfach nur schön.
    Ansonsten verlief auch bei uns der September ohne große Highlights oder Kümmernissen.

    Ganz herzliche Grüße
    – Evi –

Schreibe eine Antwort zu Evi Antwort abbrechen