Montagsstarter 25/2020

Wenn man so regelmässig an Aktionen teilnimmt wie am Montagsstarter, merkt man besonders wie schnell so eine Woche vergeht.
Und heute Morgen fiel es mir besonders auf, wie schnell wir nun der „Dunklen Jahreszeit“ entgegen gehen. Zum ersten Mal war es bei unserer ersten Morgenrunde noch nicht richtig hell, trüb und kalt. Ich mag noch gar nicht daran denken, daß bald die Hundespaziergänge morgens und abends wieder im Dunklen statt finden. Auch muss man sich wieder „stundenlang“ anziehen – nix mit „schnell in die flip flops“ . Nein, Stiefel und Parka ist bald wieder angesagt. Hat nur ein Gutes :  im Dunklen sieht keiner, daß frau noch nicht so richtig „präsentabel“ aussieht und unterm Parka die Jogginghose und der Schlabberpullover stecken 😉

So,nun aber genug gesmalltalkt – jetzt kommt mein Starter :

1) Manchmal ist es für mich richtig schwierig, Entscheidungen zu treffen. Tagelang grübel ich darüber nach: soll ich oder soll ich nicht. Zur Zeit ist es die Umgestaltung des Wohnzimmers….  das wäre dann eine große Aktion und scheitert bisher an meiner Faulheit – *schäm*

2) Dabei sind in meinem Kopf schon so viele konkrete Ideen. Aber vor der Verwirklichung steht erst einmal eine Menge Arbeit und das Problem, daß ich es wohl ohne Hilfe nicht schaffe… dann verfluche ich „Frau Rheuma“ die mein Leben so schwierig macht – manchmal!

3) Oft entschuldige ich aber auch meine „Faulheit“ nur damit, denn zur Zeit geht es mir doch besser als so vielen anderen Menschen. .

4) Und dann muss ich mich wirklich zur Ordnung rufen, denn jammern und aufgeben war noch nie mein Ding. Das bringt nämlich gar nix !

5) Vielleicht sollte ich einfach „mal in die Puschen kommen“ und anfangen !

6) Die letzten Wochen träume ich ja schon von einem neuen Sofa, umgestellten/entsorgten Büchern und Regalen und und und….

7) Meine Woche in einem Satz: „es gibt viel zu tun, packen wir es an !“
oder doch: ….. lassen wir es liegen ? “  😉

Nun ja, ich werde mal in mich gehen – vielleicht kann ich ja meinen inneren Schweinehund überreden….
Macht’s gut und Tschüß,
eure ♥ Anne

2 Kommentare

  1. Anni 28/09/2020 at 13:49

    Ohhh, Anne, das Projekt Wohnzimmer kreist hier seit Mooooonaten über uns. Wir kommen einfach nicht voran und auch nicht in die Puschen. Jetzt habe ich mal das Projekt Bad und WC dazwischen geschoben, die Räume sind kleiner, die gehe ich jetzt mal an, dann sehen wir weiter, ob der „Flow“ auf das Wohnzimmer überschwappt…
    Köstlich, dein Punkt 7. 😀
    Viele Grüße
    Anni

    1. Anne 28/09/2020 at 15:03

      Oh bitte, schick ein wenig flow nach Hamburg !!
      Euch viel Erfolg ! ♥

Schreibe eine Antwort zu Anni Antwort abbrechen