Monatshappen 7/2020

und wieder ist es Zeit für den Rückblick auf den letzten Monat dieses besonderen Jahres…

Hier kommt mein Juli :

  • Wort/Satz des Monats: „Schade“ – denn eigentlich wollte ich Ende diesen Monats zum ersten Mal in meinem Leben mit Freunden nach Schweden – Karlsson sollte doch mal sehen, woher sein Name kommt !
  • Wetter: am Anfang noch sehr warm, danach typisch norddeutsch – kühl, mal Regen und Wind und seit gestern wieder warm. (30°)
  • Buch / Bücher des Monats: „quer durch den Bücherschrank“ – im Moment die Kommissar Andresen Reihe von Malin Blunk – spielt in Kiel und hat Lokalkolorit und es „menschelt“ – mag ich !
  • Musik/CD des Monats:  neu entdeckt auf dem TV: die Sender chillout und Kuschelrock – auch nicht schlecht 😉
  • Friseurtermin: langsam wirds schon lästig – Haare sind gewachsen! Ganz mutig die Stirnhaare kürzer geschnitten – Glück gehabt, passt !
  • Arzttermin: zum Glück nicht – auch kein TA
  • Essen und Trinken: nichts erwähnenswertes – ausser Magnum Salzkaramelleis im grossen Becher – sehr lecker !
  • Schlimmstes Erlebnis: auch diesen Monat glücklicherweise nichts zu vermelden, das richtig schlimm gewesen wäre – Daumendrück!
  • Lustigstes/schönstes Erlebnis: der Besuch einer „alten“ Blogfreundin nach mehr als 13 Jahren – geplaudert bis zum Abwinken!
    Wirklich schön, sie wieder zu sehen!
  • Ärgernis: neuer Nachbar im Nebenhaus – Dröhnmusik, Helene und überlauter TV- Ton nach 22:00h bei offenem Fenster. Der Beschwerdezettel (noch freundlich!) liegt seit gestern in seinem Briefkasten…. mal abwarten.
  • Und sonst so? nix Neues zu vermelden – alles wie immer – Pläne im Kopf wie immer, frau muss sich ja beschäftigen !Allen einen guten Start in den August,  macht’s euch schön!
    eure ♥ Anne

auch schon gesehen ?

4 comments

  1. Guten Morgen Anne !
    Na, das war doch mal ein ruhiger Monat – hat auch was für sich.
    Laute Nachbarn gibt es immer wieder mal – toi toi toi, daß er bald leiser dreht.
    Ja, und dich würde ich auch gerne mal treffen – wird aber wohl nicht passieren. SCHADE, ich würde dich gerne mal persönlich kennenlernen wollen. Aber so müssen halt weiterhin Internet und Telefon herhalten.
    Und was deine Reisen angehen, nächstes Jahr wird es hoffentlich klappen. Ich drück dir die Daumen.
    Bei uns ist es seit gestern temperaturmäßig angenehm (und naß). Ich genieße die derzeitige Kühle.
    Nun wünsche ich dir und deinen beiden Fellnasen einen gemütlichen und unaufgeregten August.
    Herzliche Grüße aus Oberbayern
    – Evi –

    1. Na, der August fing schon nicht so gut an – aber es besteht Hoffnung !!
      Dir alles Liebe , bis zum nächsten Mal am Telefon 😉 ♥

  2. Moin Moin,
    ein Krimi der in meiner alten Heimat Kiel spielt? Da muss ich doch gleich mal googlen, Wäre ja interessant.
    Die Reise nach Schweden könnt Ihr bestimmt nächstes oder übernächstes Jahr machen, ich drücke die Daumen.
    Und wir beide werden mal chatten, um uns spätestens im September zu treffen. Im Freien, an der Elbe. Das schaffen wir.
    Herzliche Grüße
    Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.