Montagsstarter 13/2020

Letzten Montag hatte ich hier ja Karlsson den Starter überlassen – war klar, das Fienchen darüber beleidigt war. Nun sollte sie heute dran kommen, aber Madame hat sich das anders überlegt… kein Interesse heute – sie meint, ihr Schläfchen nach dem Frühstück wäre ihr wichtiger 😉

Also muss ich dann wohl wieder ‚ran und die Textlücken ausfüllen !

1) Mitten im Sommer Sturm, Starkregen und Temperaturen um 17°C macht echt keinen Spaß – und nein: es ist nicht „typisch Norddeutsch“ !

2) Die Sonne lässt sich gerade wieder blicken und es gibt Hoffnung auf einen schönen Tag – allerdings könnte es schon so 6-8 Grad wärmer werden – oups, schon wieder vorbei und der nächste Regenguss ist angekommen – pünktlich zur Mittagshunderunde 😉

3) An Nord -od. Ostsee waren wir leider schon lange nicht mehr – wir könnten jetzt zwar wieder, aber in der Touristensaison müssen wir das echt nicht haben – viel zu voll und meistens sehr hundeunfreundlich hier in Deutschland.

4) Manchmal wirft mir das leben nicht nur Zweige sondern richtige Äste zwischen die Beine, aber so ist das Leben – kann ich leider nicht beeinflussen – bisher hab ich es aber alles ganz gut überlebt!

5) Schwierigkeiten sind dazu da, bewältigt zu werden – auch wenn es manchmal nicht so einfach ist.

6) Ein Lächeln kann so vieles bewirken – und auch wenn ich oft keins zurückbekomme – ich bemühe mich weiter, mindestens einmal am Tag jemanden anzulächeln.

7) Ich freue mich einfach, daß es mir und den Vierbeinern gut geht und habe wie so meistens nichts geplant und lasse jeden Tag einfach so auf mich zukommen. Wie sagt man hier doch “ Nimm di nix vör, dann sleit di nix fehl! “
(Für Nichtplattsnacker: „nimm dir nichts vor, dann schlägt dir nichts fehl!“ )

In diesem Sinne: euch allen einen guten Start in die neue Woche,
eure  ♥  Anne

auch schon gesehen ?

3 comments

  1. Danke für deinen Wochenstarter. Deine Gedanken und kurze Nachrichten, was so los ist bei dir, lese ich immer wieder gerne..
    Viele liebe Grüße und ein wenig Sonne bei euch 🙂

  2. Guten Morgen, liebe Anne !
    Naja, bei uns ist das Wetter derzeit auch recht launisch. Kaum freut man/frau sich über nen Sonnenstrahl, „scheint „sie auch schon wieder „in Strömen“. Gestern konnte ich vormittags in leichter Kleidung meinen Gassigang machen, heute muß ich mich echt warm anziehen (14° im Moment).
    Ansonsten wurschteln wir uns auch hier durch den Tag und die Woche ohne großen Plan und lassen jeden Tag auf uns zukommen.
    Dir und deinen Beiden alles Gute für die Woche. Vielleicht hat Fienchen denn ja doch mal Lust, auch was zu schreiben . Aber erst mal soll sie ausschlafen !!
    Auch wir meiden hier die Touristenattraktionen/-Hochburgen wie z.B. München, den Ammersee, etc. Bislang sind wir gut durch Corona gekommen und so solls nach Möglichkeit auch bleiben. Bleib auch du gesund !

    Herzliche Grüße aus FFB
    – Evi –

  3. Wie schön, liebe Anne, dass du beim Montagsstarter dabei bist. Hmmm, ich denke, das „hundeunfreundlich“ ist oftmals eine Aktion/Reaktion auf insgesamt zu viele Menschen und zu wenig Platz. Ob welche mit/ohne Hunde, mit/ohne Kinder, mit/ohne Fahrrad… (die Liste ließe sich beliebig fortsetzen). Wir versuchen, die allergrößten Touristenhochburgen in der Saison auch möglichst zu meiden, es ist uns dann auch oft zu voll. Aber bestimmt gibt es auch bei euch noch ein paar Fleckchen, die nicht ganz so überlaufen sind. Ich wünsche sie dir jedenfalls von Herzen, damit ihr Meer, Sonne und Strand genießen könnt. Starkregen und 17 °C? Brrr… Auch da wünsche ich Wetterbesserung! 🙂
    Liebe Grüße
    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.