1. Mai

Guten Morgen !
euch allen einen schönen Feiertag und ein entspanntes, langes Wochenende…
Erst einmal recht herzlichen Dank für die guten Wünsche für die arme Fiene und lieben Kommentare.

Leider zeigt das Auge noch keine wesentliche Besserung – aber bis zur nächsten Tierarztkontrolle am Montag ist ja noch etwas Zeit.
Zum Glück lässt sie das Auge vollkommen in Ruhe und reibt nicht mit den Vorderpfötchen daran. So bleibt ihr dieser doofe Halskragen wenigstens erspart.
Die clevere Maus hat mich aber schon gründlich durchschaut – kaum komme ich mit Tube oder Tropfflasche, verschwindet sie in den hintersten Ecken des Wohnzimmers….  selbst hingeworfene Kekskrümel können sie dann nicht mehr hervorlocken – sonst eine immer wirkende Verlockung !
Bisher habe ich das Spiel immer gewonnen, aber ihr Vertrauen in mich scheint zu schwinden….
Karlsson findet dieses Spiel übrigens sehr interessant und stürzt sich in rasender Schnelle auf die kleinen Keksbrocken und stört damit dann auch noch den „Kampf der Dickköpfe“ !
Für ihn ist das Ganze sicherlich eine tolle Zeit – soviele Extrarationen an Leckerchen – herrlich !

Es gilt aiso weiter die Daumen zu drücken, das uns eine teure, weitere Behandlung in der Augenklinik erspart bleibt.
Auch wenn ich alles für meine Beiden tun würde – so langsam kann ich nicht mehr und wünsche mir nur noch etwas Ruhe „im Bau“.
Ich merke, es geht wirklich an die Substanz – ich reagiere auf vieles ziemlich gereizt, was mich sonst wirklich kalt gelassen hat – alles eine reine Nervensache…  da hilft Nougatschokolade oder mein heiß geliebtes  Eis auch nicht mehr so richtig 😉

Lasst es euch gut gehen,
bis zum nächsten Mal,
eure ♥ Anne

auch schon gesehen ?

2 comments

  1. Was für ein allerliebstes Maiglöckchenfoto – das erinnert mich an meine Zeit in Frankreich, wo man sich am 1. Mai immer Maiglöckchen schenkt 🙂
    Ich denke ganz oft an euch und vor allem, wie es der Fiene mit dem Auge wohl gehen mag. Das hört sich gar nicht gut an und dass du auf vieles nur mehr genervt reagierst, das ist auch verständlich.
    Für kommenden Montag drücke ich ganz fest die Daumen und hoffe auf eine möglichst gute Nachricht vom Tierarzt.
    Dir viel Kraft und Zuversicht und
    alles Liebe – Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.