Moin !

schnell mal ein update :
nachdem ich nun 3 Tage lang jeweils Kotproben von beiden Hunden gesammelt hatte , waren wir gestern bei der Tierärztin in der Kleintierklinik. Nach einer halben Stunde Wartezeit, in der die Proben im Labor analysiert wurden und mein Blutdruck sich erhöhte, kam dann das Ergebnis : alle Proben zum gestrigen Zeitpunkt Giardienfrei !!
Welche Erleichterung!
Was aber leider nicht heißt, das es ausgestanden ist – die Biester sind echt tückisch und ihre „Nachkommen“ können noch da sein – nur noch nicht entwickelt.
Es geht also noch 3 Wochen weiter mit low carb Futter, 1 Woche Möhrenpampe vor den Mahlzeiten (die Giardien hassen sie ! ) , Desinfektion der Hundesachen und dem Popo waschen nach dem Gassigang. Anstrengend und nervig, aber Hauptsache es hilft und die neuen Kotproben in 3 Wochen sind auch wieder negativ. Sollte allerdings wieder Durchfall auftreten…..  geht der Zauber leider wieder von vorne los.
Aber denken wir mal positiv !
Wir gehen jetzt raus in den so rar gewordenen Sonnenschein, habt alle einen schönen Tag
eure ♥ Anne  mit Fiene und Karlsson ♥

4 Comments

  1. Ingrid 05/02/2020 at 16:26

    Schön, dass die Kotproben ohne Befund sind. Das ist mal beruhigend und ich hoffe, dass die Kontrolle in 3 Wochen auch in Ordnung sein wird.
    Aber noch müssen deine Wauzis Diät halten und du musst für sie kochen. Aber was tut man nicht alles für seine kleinen Lieblinge.
    Einen schönen Abend mit nur guten Vorkommnissen und liebe Grüße,
    Ingrid

    1. Anne 05/02/2020 at 17:30

      Das mit dem Kochen hält sich in Grenzen, die Morosuppe kocht ganz allein 2 Stunden vor sich hin und die mache ich auch immer gleich für mehrere Tage. Die Fleischmahlzeit bekommen sie ja roh. Das lowcarb Futter kommt aus der Dose….
      also alles kein grosser Aufwand. Und wie du sagst, man macht es ja gern wenn es den Hunden hilft !!
      LG ♥

  2. Evi W. 05/02/2020 at 12:53

    Hallo Anne !
    Das ist doch eine gute Nachricht. Die Hinterlassenschaften sind sauber – und das sind sie auch in 3 Wochen noch. Daran glaube ich ganz dolle. Ich drücke zur Vorsorge weiterhin die Daumen – toi toi toi.

    Liebe Grüße
    – Evi –

    1. Anne 05/02/2020 at 17:30

      Danke liebe Evi ♥

Leave a Reply