Monatshappen, notes

Monatshappen #1/2020

Der erste Monat des neuen Jahres und sogar des neuen Jahrzehntes ist geschafft, abgehakt und weggepackt. Es war bis auf wenige Tage kein so guter Monat für mich… sagte ich nicht: mit dem Januar habe ich immer Probleme?
Diese immerwährende Dunkelheit, dieses nasskalte und graue Einerlei da vor dem Fenster setzt mir jedes Jahr mehr zu.
Die wenigen Tage mit Sonne und klarer Frostluft konnte man in diesem Januar wirklich an einer Hand abzählen.
Aber vielleicht beschert uns ja der Februar schon einen Hauch Frühling und vor allem ein paar Tage mit weniger „nass von oben“ !

Hier also die Monatshappen für Januar – mit liebem Gruß an Angela von „Wolle und Meer

  • Wort/Satz des Monats: „Oh nein, nicht das auch noch!“
  • Wetter: Echt mistig. So viel Regen – absolutes Schietwetter
  • Buch / Bücher des Monats: „Der Schmetterling“ : Schweden Krimi (Ein Johan-Rokka-Krimi 1) von Gabriella Ullberg-Westin
  • Musik/CD des Monats: Radio NDR 90,3 – Klassik Radio – und viel TV zur Ablenkung…
  • Friseurtermin: nein – wäre aber dringend notwendig
  • Arzttermin: ich nein – aber Termine über Termine bei verschiedenen Tierärzten
  • Essen und Trinken: immer mal zwischendurch – zu wenig – zu falsch – zu ungesund
  • Schlimmstes Erlebnis: natürlich Krankheit und Diagnosen beider Hunde – es ist nicht nur anstrengend für mich, nein auch die Beiden sind nicht sie selbst… es muss doch langsam aufwärts gehen !
  • Lustigstes/schönstes Erlebnis:  lustig war eigentlich nichts – aber schön, das Fienes Sono nichts Schlimmes ergeben hat. Das beruhigte schon etwas.
  • Ärgernis: eigentlich war der ganze Monat ein einziges Ärgernis – Versicherungsrechnungen – Tierarztrechnungen – ade Urlaub ?
  • Und sonst so ?:  was soll ich sagen, es kann (muss) endlich besser werden ! Ich merke, das ich immer näher an meine Belastungsgrenze komme. Nun meldet sich auch noch Frau Rheuma…  war zu erwarten: Stress weckt sie auf ! Euch ein schönes Wochenende und bitte haltet die Daumen für meine Beiden,
    noch ist es leider nicht ausgestanden…
    eure ♥ Anne

 

Ein Gedanke zu „Monatshappen #1/2020“

  1. Ingrid sagt:

    Der Jänner war für dich wirklich alles andere als einfach und ich hoffe, dass es in den kommenden Monaten endlich wieder aufwärts geht für dich und die beiden Hündchen.
    Ich wünsche dir ein ruhiges, entspanntes Wochenende. Verwöhne dich, mit leckeren Dingen, das tut der Seele gut, auch wenn es nicht unbedingt gesund ist.
    Alles Liebe – Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.