Wenn…

“Wenn wir gemeinsam aufs Meer hinaus blicken,
in allen Himmelsrichtungen die Freiheit spüren,
dann sind wir nicht mehr Mensch und Hund,
sondern zwei verwandte Seelen.”

5 Kommentare

  1. Das hast Du so schön geschrieben, da geht einem direkt das Herz auf. Aber manchmal hat man eben so Augenblicke in denen man eins ist mit seinem Weggenossen und das kann dann auch ein Tier sein. Ich habe auch manchmal solche Gefühle und sie gehören mit zu den schönsten
    Momenten im Leben.
    Liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.