Frühlingsanfang

seit gestern Abend 22:00h haben wir nun Frühling….
und auch hier im Norden blühen die gelben Forsythien in fast allen Gärten. Ökologisch gesehen sollen sie ja kaum Nutzen haben, denn sie werden von den Inseken gemieden, ich erfreue mich aber dennoch an ihrer Farbenpracht.
So ein sonniges gelb bringt doch einen Lichtblick in das norddeutsche Schmuddelwetter.

Ich danke euch sehr für eure lieben Kommentare und guten Wünsche unter meinen letzten Beiträgen – taten mir gut!
Bitte nicht böse sein, das ich nicht jedem einzeln geantwortet habe – mir ist im Moment noch so gar nicht nach bloggen und am notebook sitzen.
Ich merke, es wird wohl noch etwas dauern bis wieder „Normalzustand“ eintreten wird. Daran kann auch das tolle gelb nichts ändern.
Aber vielleicht mache ich mir immer einfach viel zu viele Gedanken über das Leben im Allgemeinen und über meine Zukunft im Speziellen 😉

Genug gejammert – Augen zu und durch – ich hab es schon so oft geschafft, also wird es auch diesmal wieder aufwärts gehen….
wäre doch gelacht, wenn nicht !

bis zum nächsten Mal,
eure ♥ Anne

0

1 Comment

  1. Ina

    24/03/2019 at 21:57

    ach, wie schön, die Forsythien! Sie fangen jetzt auch langsam bei uns an mit der Blüte … wir sind halt Spätzünder 😉

Leave a Reply