Was früher war

English or Dutch ?

Admin only

Sturmsonntag

09/12/2018 2 Comments

aus dem stürmischen und regennassen Hamburg wünsche ich euch einen gemütlichen Adventssonntag
Hier lädt das Wetter wirklich nicht zu Aktivitäten draussen ein und der Wind pfeift ganz schön ums Haus.
Selbst Fiene meint, sie ist auf dem Sofa besser aufgehoben und „verweigert“ Spaziergänge, die länger dauern als sie für die Erledigung des Notwendigen braucht…
Kann mir nur Recht sein, denn auch ich sitze lieber warm und trocken mit meinem Buch in meinem gelben Sessel und sehe mir das Wetterelend lieber von drinnen an 😉

Irgendwie schlägt mir das Wetter auch auf’s Gemüt oder es ist diese Vorweihnachtszeit – bisher hatte ich damit wenig Probleme, aber dieses Jahr nervt mich diese ganze Weihnachtsduselei doch etwas. Man kann sich dem ja auch schlecht entziehen, denn selbst beim Einkauf von Klopapier und Geschirrpülmittel wird man mit Last Christmas oder Jingle Bells beschallt.
Von der Werbung in TV und Radio mal gar nicht zu reden…

Aber nun genug gemeckert – ich glaub, ich werd ein wenig so wie Ebenezer Scrooge, obwohl ich wirklich nicht geizig bin – nur eben ein wenig weihnachtsmuffelig.
Trotzdem ist aber der Kalender für euch täglich neu gefüllt ! Seid neugierig darauf, was noch alles kommt – es sind ja noch 15 Tage !

eure
♥ Anne

2 Comments

  • Blackmoon 10/12/2018 at 4:09

    Mir geht es dieses Jahr aber irgendwie ähnlich. Hab´s schon auf den viel zu langen und heißen Sommer geschoben,das ich einfach kein bisschen in Winterlaune komme. Von Weihnachtslaune mal ganz zu schweigen.
    Draußen ist´s hier auch gut stürmisch und nass,richtig fein ungemütlich und ich bin froh nicht raus zu MÜSSEN. Einzig die Katzen finden es spannend am Fenster zu hocken und die Tropfen zu beobachten die an die Scheiben klatschen.
    Hab mir gestern die Freiheit genommen und bin nicht wirklich aufgestanden. Nach der Dusche schlichtweg im kuschligen „NichtZuHauseOutfit“ geblieben und mich wieder in die Decken gekuschelt.
    Weihnachtsdeko beschränkt sich auf die Fenster bzw. Lichterketten. So isses dann wenigstens gemütlich. Die zwei Katerzwerge würden mir wohl noch sämtliches abräumen. Weshalb ich es bei einem Dekobäumchen aus Metall und Licht und einem frisch geschenktbekommenen Weihnachtsmann von der Mama zum hinstellen belassen hab. Die zwei stehen auch noch 😉
    Ach so ein wenig Scrooge oder Grinch darf auch mal sein. Zumal Weihnachten gefühlsmäßig in der „Aussenwelt“ immer im August oder noch eher anfängt.

    Macht euch beide da trotzdem eine schöne Woche 😉
    Liebe Grüße

  • Hans-Georg 09/12/2018 at 16:21

    Ich mag dieses graue Wetter auch nicht, ist ja eh nicht meine Jahreszeit. Wenn es wenigstens sonnig, kalt und trocken wäre.
    Wir haben in diesem Jahr eine sehr übersichtliche und minimale Weihnachtsdeko. Die Kiste mit den ganzen Stehrumchen und Hängrumchen ist im Keller geblieben. In den nächsten Tagen werde ich aber den Weihnachtsbaum schmücken. Wir haben da was neues gekauft und das benötigt sehr viel Zeit, es zusammenzustecken usw. Werde dann natürlich ein Bild davon posten bei mir.

  • Leave a Reply

    about me

     

     

     

     

    begeisterte Fotoknipserin, zwanghafte Krimileserin, leidenschaftliche Hundbespaßerin, nicht mehr ganz taufrisch aber ich glaube immer noch an das Glück, das in den kleinen Dingen des Lebens steckt. ♥

    Lebensmotto

    The best things in life are
    the people you love,
    the places you’ve seen and
    the memories you’ve made
    along the way.

    Letzte Kommentare

    ×