einfach ich, geknipst
Kommentare 11

Mondnacht

natürlich habe auch ich mir dieses Ereignis nicht entgehen lassen.
Die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts hat gestern Abend für einen Blutmond am Himmel über Norddeutschland gesorgt. Im Norden war die Sicht recht gut. Zunächst musste ich mich allerdings in Geduld üben, weil das Ereignis nicht so gut wie erhofft zu sehen war – besser gesagt: ich sah nichts ! Wolkenschleier und Baumkronen verdeckten die freie Sicht auf den Mond.
Von meinem Standort auf dem Balkon war erst einmal nur dunkelgrauer Himmel zu sehen, aber als es dunkler wurde und der Mond etwas höher gestiegen, war das Spektakel dann besser zu bestaunen.
Der Mond kam gerade in dem Augenblick der totalen Verdeckung in mein Sichtfeld … tja, das war dann einfach für meine Kamera nicht mehr optimal – auch war die Umgebung durch die Wohnhäuser doch noch recht hell.
Aber die Geduld hat sich gelohnt – versorgt mit einem Glas kalten Rose bei immer noch 28°C auf dem Balkon – gelangen mir dann noch viele Fotos vom „Wieder-Erscheinen“ von Mr. Moon.
So ganz tief blutrot war er dann ja leider nicht mehr, aber auch so war es ein toller Erlebnis… rechts unter dem Mond war ganz klar der rote Mars als heller Punkt zu sehen und auch die Venus strahlte vom Himmel.
Bis 1:00h habe ich noch auf dem Balkon ausgehalten, schließlich werde ich so eine Mondfinsternis von dieser Länge nie wieder erleben. Die nächste findet ja erst am 9. Juni 2123 statt, die kuck ich mir dann „von oben“ an 😉

euch ein schönes Wochenende,
eure ♥ Anne

11 Kommentare

  1. Ingrid sagt

    Bist du schon geschmolzen? Verrückter Sommer, gell?
    Liebe Grüße – Ingrid

  2. Tolles Foto ist Dir da dann doch noch gelungen. Ich habe 3 Std. auf einer Autobahnbrücke verbracht, von der man den Mond besonders gut sehen sollte und was war? Nix war zu sehen. Erst als ich kurz vor 24 Uhr die Rückfahrt mit meinem Scooter antreten mußte, kam er sehr entfernt und auch nur im Nebel zu sehen. Habe mich schon ein bisschen drüber geärgert, aber es gibt Schlimmeres. Dafür hast Du dann eben ein gutes Foto gemacht. Und gesehen habe ich ihn ja dann auch noch, das muß für die Erinnerung reichen.

    Liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

  3. ulla S. sagt

    Gratulation! Tolles Bild.
    Hier in Südhessen war er auch erst später gut zu sehen.
    Aber das Warten hat sich gelohnt.
    Wir warten sehnsüchtig auf Regen und Abkühlung aber es ist nichts in Sicht.
    Ab morgen wieder 35 Grad 🙁
    LG Ulla S.

    • annelie sagt

      Danke !

      wir hatten gestern nachmittags ein kleines Gewitter und auch Regen… ca. 1 Stunde!
      Es hat dann auch abgekühlt und ich konnte mal endlich wieder gut durchschlafen..
      nun strahlt die Sonne wieder vom Himmel und ab morgen sollen es dann auch wieder über 30° werden…
      Schönen Sonntag ♥

  4. Gabriela sagt

    WOW! Da lohnte sich der Logenplatz! Ich sah hier leider nix, oder in die falsche Richtung. Aber dafür machte ich noch leckere Marmelade in diesem Ton, die entsprechende Würdigung als Blutmondkonfitüre fand 😉
    Und heute nun plätschert da draußen ganz wunderbar der erlösende Regen, für mich auch ein Grund mit einem Glas Rosé auf die willkommene Abkühlung anzustoßen.
    Hab einen wonnigen Sonntag!

    • annelie sagt

      den wünsche ich euch Beiden natürlich auch!
      Hier war die kurze Abkühlung gestern natürlich sehr willkommen – allerdings hat die Regenmenge zu wünschen übrig gelassen 😉
      und ab morgen geht die Hitze dann weiter… ♥

  5. Ingrid sagt

    Wie schön, dass du die Mondfinsternis beobachten und fotografieren konntest. Das Bild ist klasse 🙂
    Ich habe leider bei uns nichts gesehen, es war zu bewölkt.

    Wie ich auf der Wetterkarte sehen konnte, gibt es bei euch heute endlich Regen, wenn der Eintrag stimmt. Ich wünsche es dir von Herzen – ein wenig Abkühlung zwischendurch wäre wirklich gut!

    Noch ein schönes Wochenende für euch beide,
    Ingrid

    • annelie sagt

      Wie schade…. es war wirklich schon beeindruckend was sich da als Schauspiel bot.
      Gestern kam tatsächlich ein kleines Gewitter und auch etwas Regen, was leichte Abkühlung verschaffte….
      auch heute ist es mit 25° noch angenehm, leider aber nur von kurzer Dauer: ab Morgen kommt dann wieder die Hitze !
      Ich mag nicht mehr… und Fiene auch nicht ! ♥

  6. Toll hast Du ihn erwischt! Bravo. Bei uns war die Lage erst auch total frustrierend, sodass Cheffe aufs Rad gestiegen ist und versucht hat, dem Ereignis irgendwie entgegen zu fahren 🚴‍♂️🌕. Zu späterer Stunde konnten wir dann gemeinsam das Spektakel bewundern. Hab ein schönes Wochenende – LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.