Alle Artikel in: gemeckert

wütend…

so wütend wie heute Abend war ich schon lange nicht mehr…. aber von Anfang an: ich hatte heute einen Termin beim Arzt und musste daher die Kleine für mehrere Stunden allein zu Hause lassen. Das lag mir schon „im Magen“ … und was passiert heute Morgen ?  Fiene ist krank ! Auf der morgendlichen Runde frisst sie Gras wie ein Schaf und will überhaupt nicht mit mir gehen, nur Gras fressen und fressen…. ein schlechtes Zeichen, denn das machen Hunde meistens wenn ihnen kotzübel ist. Sie hat dann ihre Geschäfte zwar ganz normal erledigt, aber sie zog mich gleich wieder nach Hause. Da versuchte sie dann ständig zu erbrechen – zitterte am ganzen Körper – und was völlig untypisch für sie ist: sie verweigerte ihr Frühstück total ! Das ließ schon die Alarmglocken bei mir angehen und ich war ziemlich besorgt. Sie verkroch sich dann auf ihren Platz und schlief… und ich musste doch in die Rheumaklinik – was tun ? Der Termin stand seit Wochen und ihr wisst selbst, wie es mit Terminen bei …

wie bestellt

zeigte sich vorgestern Mr. Moon in voller Pracht am Abendhimmel zur blauen Stunde. Und nachdem es gestern stürmisch, kalt (8°C) und regnerisch war, zeigt sich heute Lady Sunshine wieder strahlend vom blauen Himmel. Nun muss es nur noch wieder etwas wärmer werden – dann bin ich mit Beiden zudrieden 😉 Ich habe den gestrigen Tag dann mit Bastel- u. Wartungsaufgaben verbracht… die neue Datenschutzverordnung liegt ja fast allen schwer im Magen. Ausgenommen von den neuen Regeln sind lediglich Webangebote, die ausschließlich familiären oder persönlichen Zwecken dienen. Aber wo ist da die Grenze ? Ab wann bewegt man sich auf dünnem Eis ? Die bisher zuhauf veröffentlichten Artikel zum Thema lassen mich verzweifeln… Mein blog ist jedenfalls persönlich – genau, und das bleibt es auch! Aber nordwind-design wird es in Zukunft nicht mehr geben. Webseiten erstellen macht einfach  keinen Spaß mehr – unsere EU – Fuzzis mussten sich wohl mal wieder interessant machen – unsere wirklich relevanten Daten werden ganz woanders gesammelt: Krankenversicherungskarte, Bankkarte u.s.w. Aber sei es wie es sei, wir müssen damit leben, leider. …

9 million bicycles …

there are nine million bicycles in Beijing …. ganz so viele werden es in Waren wohl nicht sein, aber vom Gefühl her sind es immer noch Tausende. Die Warener stehen den Holländern da wohl nicht nach, denn auch in Alkmaar, wo dieses Foto entstand, war ich von Radfahrern umzingelt 😉

Meine Strasse…

geht den Berg hoch oder den Berg runter, je nachdem von wo aus man sie betrachtet. Mein Zuhause ist übrigens links unten in dem weissen Haus neben dem dunkelroten 😉 Eine Frage der Betrachtungsweise ist übrigens auch das Rücksendeverfahren von Amazon… die sehen das sicherlich ganz anders als ich. Ich sehe das nämlich als ausserordentlich kundenunfreundlich! Meine bestellten Chelsea Boots gefielen mir nicht – also sollten sie zurück gehen. Nun lag aber dem Päckchen kein Rücksendeschein und Adressaufkleber wie sonst immer bei. Also kuckte ich auf der Shopseite wie das nun funktionieren sollte. Und siehe da, den sollte ich mir selbst ausdrucken genauso wie den Rücksende Adressaufkleber! Unglaublich – es gibt Leute, die haben keinen Drucker -wie ich – und  ich wird mir auch keinen kaufen um 2x im Jahr evtl. etwas ausdrucken zu müssen!  ( Pssst , ich hatte ja mal einen aber da war die Tinte natürlich ständig ausgetrocknet – bei 2x im Jahr benutzen ) Also musste ich erst eine Freundin bitten mir den Mist auszudrucken. Nun war dieser Ausdruck natürlich nicht selbstklebend und ich …