umziehen
Kommentare 7

es geht vorwärts

noch 46 Tage….  mit anderen Worten: 3 974 400 Sekunden – 66 240 Minuten – 1104 Stunden
dann ist es soweit.
Nun stehen die ersten 3 von ca. 80 Umzugskartons auf dem Flur – nun wird es ernst – nun fange ich an!
Täglich ein wenig – muss sein, denn eine Kommode und ein Sessel werden demnächst abgeholt. Nach dem Motto: die Guten ins Töpfchen, die Schlechten….  wird aussortiert – radikal
Einfach unglaublich, was sich schon wieder in 2 Jahren angesammelt hat – oder damals mit  nach Waren umgezogen ist und bisher nicht ein einziges Mal gebraucht oder angezogen wurde!
Also – weg damit!

Gestern gab es dann auch endlich mal wieder etwas zum Lachen, diesmal aus der Rubrik:
„Comics, die das Leben schreibt“:
es klingelt – ein attraktiver Tischler steht vor der Tür — und ich ?
ich habe eine dicke weisse, gummiartige Reinigungsmaske im Gesicht ! Boah eh….
Nach erster Sprachlosigkeit haben wir dann beide kichernd den zu erteilenden Auftrag besprochen….
Mein grosser Ess- und Arbeitstisch – beim Einzug gekauft und immer noch heißgeliebt – massiv Eiche und modernes skandinavisches Design. (nein, nicht vom Elch! )  ist aber leider mit 1,80 x 0,90m zu groß für die neue Wohnung.
Also dachte ich mir: Handwerk hat goldenen Boden und habe diesen Möbeltischler beauftragt, den Tisch auf 1.40m „umzubauen“.  Was nicht einfach mit  „eben mal absägen“  geht, weil die Beine in die Platte eingelassen sind.

Heute Vormittag kam er dann wieder – dies mal war ich „vorbereitet“  😉
und hat ihn abgeholt.
Ich war begeistert:  um 10:00h geholt – um 13:00h zurück gebracht und alles chic!
Und das alles zu einem moderaten Preis, für den ich niemals einen neuen Tisch in dieser Qualität bekommen hätte!
Nun darf auch er mit umziehen – der Tisch, nicht der Tischler 😉

Und deswegen gibt es heute auch ein Foto mit einem Lichtblick !
Eure – nach vorn schauende –
♥ Anne

7 Kommentare

  1. Ingrid sagt

    …jetzt sind es nur mehr 40 Tage. Wie die Zeit doch verfliegt.
    Ich nehme an, dass du fest am Werken bist und hoffe, dass du gut voran kommst.

    Alles Gute weiterhin und viel Erfolg. Das wünscht dir von Herzen,
    Ingrid

  2. Ein Schmunzeln im Gesicht bei Deiner Schilderung der “ besonderen “ Begegnung. Ein wunderschönes Foto hast Du gepostet. Es ist der Wahnsinn was man immer so alles ansammelt, ich müsste dringend ausmisten- bin schon etwas länger nicht mehr umgezogen 😉 Alles Liebe für Dich und gutes Gelingen! Liz

  3. Siehste, geht doch! In deinem eigenen Tempo. Und wenn als „Beiwerk“ dann noch ein attraktiver Tischler auftaucht 😉
    Auf die Idee, den Tisch bearbeiten zu lassen, wäre ich gar nicht gekommen!
    Grüßles
    Ursel, die auch mit ohne Umzug morgen ein bisschen ausmisten wird

  4. Ja siehst Du, geht doch! Und wenn dann noch so ein toller Tischler den Anstoss gibt, was will Mensch mehr? Hast Du nicht gleich geguckt, ob Du noch mehr zum Zurechtstutzen hast:-)? Und jeden Tag ein paar Kartons
    ist doch gut. Du schaffst das mit Links. Viel Spaß und berichte mehr vom netten Tischler.

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

  5. Ich hab’s doch immer gesagt: Du wuppst das!!! Jetzt jeden Tag ein wenig Pack-Programm, dann bist Du pünktlich am Start und schonst Deine Nerven 👍. LG und weiterhin viel Erfolg – Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.