Kommentare 10

Moonlight Eskapade

wenn frau sich nach der letzten Hunderunde, auf der sie schon ordentlich durchgefroren war, noch einmal auf den Weg zum Alten Markt macht, ja dann muss es schon etwas Besonderes zu sehen geben…
Ausgestattet mit dickem Schal, Daunenmantel und Thermohandschuhen – die völlig nutzlos waren – und um die Schulter die grosse Fototasche, bezog ich meinen Platz gegenüber der Georgenkirche und wartete auf den „Supermond“, der sich zeigen sollte.
Eine geschlagene halbe Stunde musste ich warten ehe sich die Wolkenschwaden endlich lichteten.
Ca. 20 Fotos waren schon „verschossen“ als dann endlich der Moment da war. …
Mittlerweile hatten sich schon einige Nachtschwärmer und Kneipengänger zu mir gesellt, um das Schauspiel zu beobachten. Wobei nicht ganz klar war, ob sie das Schauspiel „Mond“ oder das Schauspiel „Anne“ interessanter fanden 😉
Dann war er endlich plötzlich ganz klar zu sehen und ich „schoß“ nochmal gefühlte 30 Fotos…
Um mich herum wurden smartphones sämtlicher Marken gezückt und es waren laute „Ahhs“ und „Ohhs“ zu hören.
Genau so schnell wie er plötzlich klar zu sehen war, verschwand er auch wieder hinter der Wolkendecke. Aus die Maus !
Bis ich mein Stativ abgebaut, die Kamera und das Objektiv verstaut hatte dauerte es noch eine Weile, denn meine Finger waren mittlerweile taub von der eisigen Luft und dem scharfen Wind.
Da saßen die „handyknipser“ bestimmt schon wieder beim warmen Glühwein 😉
Ich würde zu gern wissen, wie deren Fotos geworden sind….
von meinen habe ich jedenfalls fast alle „entsorgt“ was ja normal ist –  nur dieses fand ich wirklich gelungen.
Da haben sich die nahezu erfrorenen Finger dann doch gelohnt – denn wer weiß, wann Mr. Moon das nächste Mal so zu sehen ist!
Vielleicht bin ich dann ja wieder so verrückt und wage mich nächtens in die Kälte!

bis dann,
eure  ♥  Anne

10 Kommentare

  1. Ingrid

    Das Warten hat sich echt gelohnt , denn dein Mond ist fantastisch!
    Hoffentlich hast du dich schon aufwärmen können und sitzt gemütlich bei Tee und Keksen im warmen Stübchen.
    Noch einen schönen Abend für dich und das Fienchen,
    LG – Ingrid

    • annelie

      Danke Ingrid !
      Hier heute Schneeregen…. richtiges Ekelwetter –
      hab wirklich Glück gehabt gestern Nacht !
      Für dich auch einen schönen Abend! ♥

Schreibe eine Antwort