Kommentare 4

ich will ans Meer ..

sagt die kleine Maus !
Tja , kleine Fiene – da musst du nun noch etwas warten. Aber ich verspreche dir: bald fahren wir wieder ans Meer und du kannst wieder im Sand buddeln und im Wasser nach Stöckchen schnappen !
Aber erst müssen wir noch durch diesen kalten Winter, aber im Frühling kannst du ja erst einmal wieder an der Elbe toben .  Was sagst du – du kennst da ja keinen?
Doch – da sind bestimmt noch einige von deinen alten Freunden und neue Freunde kannst du dort ja auch kennen lernen, was meinst du?
Na gut, überredet – ich komm mit !

so oder ähnlich haben wir uns heute unterhalten – ja, wir unterhalten uns manchmal 😉
Und das ist gut so! Die kleine Maus gibt mir so viel Liebe und Freude und sie motiviert mich immer wieder mich zusammen zu reissen, wenn es mich mal wieder packt und ich mich am liebsten verkriechen möchte. Sie war eben von Anfang an mein „Therapiehund“ – zuständig für’s Seelenwohl und auch sonst…
ohne sie und auch den bezaubernden Mr. Ala hätte ich viele liebe Menschen wohl gar nicht kennen gelernt und auch keine so wunderbaren Ferien am Meer verbracht.
Und auch dieses Mal hat sie mich während der letzten schlimmen Tage getröstet und mich gezwungen, weiter zu machen.
Das Schlimmste ist nun wohl erst einmal überstanden – die grosse Stelle auf meiner Haut ist nahezu ausgetrocknet und abgeheilt – nun „nur“ noch ein wenig Schmerzen und Juckreiz, aber auch das wird hoffentlich bald verschwinden.   Auch mein Medikament gegen die Rheumatoide Arthritis kann ich nun wieder nehmen und auch der Blutzucker normalisiert sich wieder.
Puh, das wäre erst einmal geschafft!
Nun heißt es nach vorn schauen und den Umzug planen – aber das schaffen wir auch, nicht wahr meine Kleine – wir sind doch ein klasse Team !

und dann geht’s auch wieder ans Meer – versprochen !

4 Kommentare

  1. Ina

    alles wird gut. und wie schön, dass fienchen dir über die trüben und stressigen momente hilft. ans meer? öhm … derzeit willst du da nicht wirklich hin, fienchen. einfach zu usselig – das wetter 😉 wenn’s wieder schön ist, macht es doppelt spaß und ihr beiden werdet das meer sicher nächstes jahr im doppelpack genießen 🙂
    liebe grüße!

  2. Liebe Anne,
    was für ein Glück, dass Du so einen liebevollen vierbeinigen Freund hast, der Dir zuhört und Dich tröstet und aufmuntert.
    Weiterhin gute Besserung und liebe Grüße
    moni

  3. Ingrid

    Was für eine süße Kleine – da geht einem das Herz auf bei diesem Blick. Es ist schön zu wissen, dass sie dir hilft, schwierige Phasen in deinem Leben zu überwinden, dass sie dich glücklich macht.

    Es freut mich auch zu lesen, dass deine Beschwerden wieder besser geworden sind und sich auch sonst deine Werte wieder gebessert haben. Du bist so tapfer!
    Es wird sich alles zum Guten wenden, hab weiterhin Mut und Vertrauen.

    Ich wünsche dir und dem Fienchen einen schönen Tag und sende dir ganz liebe Grüße,
    Ingrid

  4. Ja das ist schon toll, wie sehr einem die kleinen Plüschfuzzis helfen, wenn mal Not an Mann…ähm…Frau ist. Und Ihr Zwei seid doch ein Spitzenteam. Ihr rockt das! Nur jetzt nichts mehr aufschieben! Ran an den Feind und abarbeiten, damit Du hinterher nicht solchen Oberstress hast! LG Elke

Schreibe eine Antwort