Kommentare 8

4 in a box

ja, ich weiß es –  “ Geflügeltes “ hatten wir schon 😉  aber ist nicht schlimm, oder?

In meiner neuen box zeige ich daher dieses Mal keine Piepmätze sondern einfach Flügel…

links oben : meine 3 silbernen „Schutzengelflügel “  – der grosse ist meiner und die beiden kleinen gehören den Hunden. Bisher haben sie ihre Aufgabe gut erfüllt und ich hoffe, der Ala hat seinen Engel jetzt getroffen.

rechts oben : ganz besonders gern knabbere ich die Flügel und Schenkel vom Brathähnchen 😉

links unten : die alte Windmühle in Callantsoog ist immer wieder ein schönes Fotomotiv – egal aus welcher Sicht

rechts unten : vor der Tischlerei standen alte Fensterflügel. Einen davon – ein altes Stallfenster – habe ich gekauft und er hing lange in meiner Wohnküche als Deko an der Wand. Jetzt steht er noch gut verpackt im Abstellraum und wartet auf einen neuen Platz.

Euch allen ein schönes Wochenende.
Mir geht’s im Moment nicht so richtig gut, daher werd ich mir eine kleine Auszeit nehmen.
Und damit ihr schon Mal überlegen könnt, womit ihr die nächste box füllt….
das neue Thema lautet  “ au weia ! “  – mal sehen, was dabei heraus kommt 😉

Bis bald,
♥ – eure Anne

8 Kommentare

  1. Hallo Anne, heute habe ich es gerade noch geschafft ?. Durch die vielen Gartenarbeit bleibt nur wenig Zeit für Bloggen & Co. LG und schönes Wochenende und vor allem für Dich gute Besserung!!! Elke

  2. Liebe Annelie,
    Ich hab schon lange kein Hähnchen gegessen..dies schaut so lecker aus.
    In meiner Kindheit kam es zu gewissen Anlässen immer auf den Tisch.
    Fensterflügel als Deko finde ich sehr interessant..Hätte ich auch gerne, aber dafür ist meine Wohnung doch zu klein (auch wenn sie nicht klein ist).

    Ich wünsch dir Gute Besserung, alles Gute, tak care ♥

    Liebe Grüsse
    Elke
    meine heutige Box:
    https://promocia.wordpress.com/2017/07/22/4-in-a-box34/

    • annelie

      Oh wie schön ! ich mag Eulen sehr…
      in meinem Englandurlaub habe ich einige sehen können, die am Abend auf Jagd waren. Sie leben dort wild auf dem Anwesen meiner Freundin. Sie machen sicherlich gute Beute, da in den Scheunen bestimmt viele Mäuse leben 🙂
      Alles Gute für dein „au weia“ !

Schreibe eine Antwort