Kommentare 4

waghalsig !

war diese junge Entendame heute Vormittag !
Hatte sie sich doch auf einer ca 3m hohen , efeubewachsenen Mauer an meinem Parplatz niedergelassen.
Während ich die Kamera zückte, war ich nur am überlegen wie ich sie davon abhalten konnte, diesen Platz für ihr Nest besonders toll zu finden ! Wie sollten denn ihre zu erwartenden Kinder jemals in der Lage sein, diesen Patz heil zu verlassen ??
Ich werde ihnen nicht helfen können, denn er ist auch ca. 2 m unter meinem Fenster – dahin kann ich auch nicht krabbeln !
Was könnte ich also tun ?
Ich habs mit Blitzlicht versucht und laut in die Hände geklatscht !
Die Angestellten der Bank nebenan schauten etwas irritiert in ihrer Rauchpause auf dem Parkplatz in meine Richtung –  konnten sie doch die Ente in luftiger Höhe nicht sehen – nur eine Frau mit Fotoknipse, die sich wie irre am Fenster gebärdete !
Auch meine Ansage : “ Ente auf der Mauer“ trug wohl nicht zu Beruhigung ob meines Geisteszustandes bei… sie gingen kopfschüttelnd wieder an ihre Arbeitsplätze 😉

Allerdings wurde es Frau Ente dann wohl zu bunt und zu aufregend und sie verließ schnatternd und flatternd ihren Ausguck, um im nachbarlichen Garten zu landen !
Ich hoffe nur, sie findet dort ein Plätzchen zur Aufzucht ihres Nachwuchses in „Bodennähe“  🙂
bis bald,
eure Anne ♥

4 Kommentare

  1. Ingrid

    Ich finde auch, dass du das sehr gut gemacht hast. Hoffentlich hat sie ein gutes, sicheres Plätzchen gefunden, wo man sie auch ihren familiären Pflichten nachkommen lässt.

    Hab einen schönen Tag 🙂
    Liebe Grüße zu dir,
    Ingrid

  2. Gut gemacht, liebe Anne,
    die Enten sind eben momentan auf der Suche nach geeigneten Brutplätzchen. Du hast dieser Entenmama klar gemacht, dass es nicht gut ist, von oben beobachtet zu werden. 🙂
    Was die restlichen Beobachter wohl von der „wild gestikulierenden Kamerafrau“ gedacht haben?
    Angenehmen und sonnigen Dienstag,
    herzlichst moni

  3. Guck mal über die Mauer, ob die Nachbarin jetzt ähnliche Verrenkungen macht wie Du zuvor, um das Flattervieh aus ihrem Garten zu vertreiben ?. Hast Du prima gemacht ???. LG Elke

Schreibe eine Antwort