28 Tage Challenge, geknipst
Kommentare 9

28 Tage Challenge / Tag 17

Tag 17: Meine Lieblingsblogs im Netz

hier hat es angefangen zu tauen,dazu regnet es und es ist grau in grau vor dem Fenster…
da brauch ich Farbe und denke, so eine knallrte Tulpe könnte euch auch gefallen,

Nun aber zu den Lieblingsblogs – was soll ich sagen. ich hab keine ausgesprochenen Lieblingsblogs mehr.
So viele blog wurden eingestellt, die frau über Jahre besucht hat. Bloggen auf dieser privaten Ebene hat wohl seinen Reiz verloren.
Seit es facebook, twitter und instagram gibt, tummeln sich die meisten wohl dort – ich auch! Und die jungen Leute ohnehin – blogs sind „altmodisch“ 😉 .
Natürlich gibt es noch blogs, die sind aber mehr kommerzieller Natur, Politblogs oder Foodblogs ….
neulich sprach man im TV sogar davon, das es jetzt einen Beruf „blogger“ gäbe 😉 
Vorgestellt wurden ausnehmslos hübsche junge Menschen, die von fashion week zu fashion week jetten und sich dann Modeblogger nennen… hätte mir vor 40 Jahren auch gefallen aber, was machen die dann in ihrer Zukunft – wenn sie selbst „altmodisch“ sind und nichts anderes gelernt haben ? Ach ja, ich vergaß : die werden dann ja „Event – Manager“ od. bieten Im Supermarkt Suppe an 😉 

Es gibt aber immer noch  viele interessante blogs im Netz, und jeder hat seinen eigenen Stil, seinen ganz eigenen Reiz. Viele geben sich auch nach wie vor Mühe mit der Gestaltung, den  Inhalten und versuchen individuell zu bleiben und sich nicht mit einem  Fertiglayout von wordpress oder anderen Anbietern zu begnügen.
Ich mag gar nicht daran denken, wie lange ich früher an meinen vielen layouts gearbeitet habe – viele Stunden und Tage wurden da „rumgebastelt“ – heute setzt man ein Thema auf – ruck zuck  – fertig !
Und natürlich schaut man immer zuerst bei den lieben, „alten , engen Blogfreunden“ rein , denn oft ist das ja fast die einzige Verbindung die man hat – schließlich wohnt man janicht immer „gerade um die Ecke “
Das sind dann auch natürlich meine Lieblingsblogs, die sich in meiner blogliste befinden, deren Schreiberlinge sind ja auch im Laufe der Zeit Freunde geworden ♥

9 Kommentare

  1. Da muss ich dir leider recht. Es tut mir persönlich ein wenig leid das Blogs inzwischen nicht mehr das sind,was sie einmal waren. Habe immer gerne gelesen und tu´s eigentlich auch heute noch. Nur ist es richtig schwierig geworden,Blogs zu finden,die noch den „altmodsch“ persönlichen Touch haben. Keine ewige Werbung,komische Aktionen,Kommerz etc.pp
    Mein Feedreeder ist etwas mager geworden,im Gegensatz zu früher,auch ich blogge seit geraumer Zeit nicht mehr soooo häufig (ich hoffe das ändert sich wieder ^^) und ich glaube von den ursprünglichen Blogs die ich im Abo hab,bist du die letzte die überhaupt noch existiert 😀
    *lach* das Wort „Blogspanner“ muss ich mir merken.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende !
    Liebe Grüße

    • annelie sagt

      ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie toll ich dein damaliges, dunkles layout gefunden habe !
      Auch wenn so viele Jahre dazwischen liegen, dein „blackmoonrose“ ist mir im Gedächtnis geblieben !
      Dir auch ein schönes Wochenende ♥

  2. I enjoy your blogs. It is almost like going to the card store here. The owner told me that without our generation, who like to send real cards with real words so many younger ones just text and who is to buy a card/ Well, I do. And I love to read the blogs also. I do not enjoy all these crazy symbols and words I do not understand. And dont want to. I will be a fossil soon.

    • annelie sagt

      Thank you Karen !
      I like your comments and your participation in my life. You are so right – times change, not always for the best .
      But sometimes, new medias are lovely because without fb we would never have met !
      Best wishes and a lovely weekend
      Anne ♥

  3. Ingrid sagt

    Ich habe keinen eigenen Blog, lese aber gerne in den wenigen Blogs, zu denen ich schon teils vor vielen Jahren gefunden habe und geblieben bin – so wie bei dir 🙂
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    • annelie sagt

      Danke liebe Ingrid !
      ich weiß deine Lesetreue durchaus zu schätzen .
      Und nächste Woche gibt es wieder einen Lesetip – hab nicht mehr viele Seiten zu lesen, dann ist ein neuer Krimi geschafft 😉
      Liebgrüß ♥

  4. Viele Blogs sind inzwischen leider zu irgendwelchen „Aktionsblogs“ verkommen, z.B. Herzen, Rost – Montag dies, Dienstag jenes usw. Das ist in meinen Augen nicht der Sinn des bloggens. Am liebsten lese ich über persönliche Dinge, vielleicht bin ich ein Blogspanner.

    • annelie sagt

      geb ich dir vollkommen recht – wenn ich auf einen blog treffe, der täglich an einer anderen Aktion teilnimmt, nur dieses postet – nichts anderes mehr schreibt , bin ich ganz schnell wieder weg..
      Ich hab ja auch eine Aktion, und hatte ganz viele Jahre die inside7 am Mittwoch – aber nur die!
      Meine box Aktion ist ja nur am Wochenende – da hat man ja noch 6 andere Tage für andere Themen – wenn man denn will !
      Aber wie ich schon schrieb – ganz viele wollen nicht mehr, und auch ich hab oft nach ca. 15 Jahren „Luft raus“ –
      aber ganz aufhören ? Im Moment noch nicht – dafür blog ich zu gern – und Fotos mach ich im Moment ja auch schon recht ansehnliche !
      Eines Tages sind wir eben die Fossilien der bloggerszene ! 😉

      • Bin ja nun auch 15 Jahre dabei – nein, ans Aufhören denke ich nicht. Dazu bin ich wohl zu exibionistisch veranlagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.