Kommentare 20

4 in a box

ganz schön knifflig war dieses Thema für die box ja – aber ich habe 4 Dinge gefunden, die mit Konturen zu tun haben.
Da wären also :

links oben : ein von mir erstelltes Konturenbild eines Norfolk Terriers, das ich auf einen weissen Kaputzenpullover habe drucken lassen – und siehe da : einige meiner Norfolk Freunde wollten auch einen und nun laufen sie sogar durch Schweden, England  und Holland !

rechts oben : Die Contours – war eine US-amerikanische Gesangsgruppe, die 1958 in Detroit gegründet wurde. 1961 bekamen die Contours dort einen Plattenvertrag. Die erste veröffentlichte Single Whole Lotta Woman war ein Flop. Dann schrieb Berry Gordy Jr., der Begründer und Manager von Motown, den Song Do You Love Me für die Formation – es wurde ein Millionenseller. Do You Love Me blieb der einzige größere Erfolg für die Contours. Der Song wurde später in die „Liste der 500 Songs, die den Rock and Roll am meisten geprägt haben“ der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Weiterhin wurde er 1987 in der Filmmusik zu Dirty Dancing verwendet.  ( mal anhören ? )

links unten : tja, was frau nicht so alles braucht um ihren Augen mehr Kontur zu geben !
Muss sein – ohne geh ich schon seit meinem 15 Lebensjahr nicht aus dem Haus !

rechts unten : fast wie ein Scherenschnitt wirken die Konturen dieser Windmühle. (Aufgenommen wärend meines Urlaubs 2015 in Callantsoog/ Noordholland )

Das waren also meine „Konturen “ für die box dieses Wochenendes.
Ich bin wirklich gespannt, wie ihr das Thema umgesetzt habt.
Und damit es in der nächsten Woche wieder ein wenig einfacher ist, gibt es ein von der Elke vorgeschlagenes Thema : “ Frühlung, Sommer, Herbst und Winter “ !

So, euch allen ein schönes Wochenende – passt auf euch auf,
♥ – die Anne

20 Kommentare

  1. Mira

    Liebe Annelie, liebe Mitleserinnen,
    nun habe ich es endlich auch geschafft, meine Konturen hochzuladen.
    http://besinnlich.de/blog/2017/01/24/konturen/
    Es ist ein Kreuz mit meiner Internetpräsenz. Kaum lese ich das Thema, habe ich schon Vorstellungen, wie ich es umsetzen könnte. Meist bereite ich den Beitrag dann schon vor. Aber den letzten Schliff geben und posten kann ich meist erst am Montag, diesmal sogar erst heute.
    Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem ein bisschen.

    Das mit den Contours ist eine tolle Idee. Von dieser Gruppe wusste ich gar nichts.
    Vielen Dank und viel Spaß weiterhin
    die Mira

  2. Pingback: 4 in a box – Nr. 11 – Reflexionblog

  3. Liebe Anneli,
    der Norfolk-Terrier auf einem Hoodie, das gefällt mir. 🙂
    Mir gefällt Deine Box, Du hast wirklich fein ausgesuchte Beispiele eingepackt.

    Ich fülle momentan noch und werde am nächsten Dienstag veröffentlichen
    .
    Ist das noch zeitlich passend?
    Oder soll der Beitrag immer schon am Samstag erscheinen????

    Angenehmen Sonntag
    herzlichst moni

  4. Liebe Annelie,
    bin ich noch in der Zeit??? Und kannst Du meine Darstellung der 4 in a Box akzeptieren…sie ist nicht ganz so toll…Collagen funktionieren bei meinem Bildbearbeitungs-Programm nicht…
    Ich gebe Dir jetzt hier meinen Link heidis-gruene-ecke.blogspot.de/2017/01/meine-lieben-kennt-ihr-den-blog.html
    Schau es Dir an, und gib mir dann bitte Bescheid.
    Alles Liebe
    Heidi
    PS Und noch vielen Dank für Deine lieben Zeilen bei mir!

  5. Ingrid

    Wunderbar! Da sind ja tolle Kontur-Bilder dabei. Ich staune immer wieder über die Umsetzung, die Vielfalt.
    Bin auch schon auf das nächste Thema gespannt.
    Hab noch ein schönes WE – liebe Grüß zu dir,
    Ingrid

  6. Deine Box ist dieses Mal wohl nicht zu übertreffen – so tolle Konturen hast du reingepackt, die muss einer erst einmal haben. Da muss ich mich mal auf die Suche machen. Bis bald und herzliche Grüße, Angelika

  7. Liebe Annelie,

    meine Box ist auch gefüllt. Einfach war das Thema nicht, aber wir lieben ja die Herausforderung. Außerdem ist mir auch ziemlich schnell eingefallen, wie es umsetzten kann.

    Deine Umsetzung gefällt mir sehr gut.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

  8. Da musste ich schon ein bißchen nachhelfen,
    denn mir ist nichts vor die Linse gekommen,
    was nur annähernd ihrem Themenwunsch entspricht
    Alle Bilder stammen vom Medienhafen in Düsseldorf, meiner Geburtsstadt!

    Liebe Grüsse,
    Anne

  9. Liebe Anne, schweres Thema, aber ich hätte gerne mitgemacht… Nur haben wir hier momentan Krankenstation (der Gatte liegt vergrippt hernieder und ich habe Rücken). Drum bin ich im Dauereinsatz und nutze jede freie Minute für meine Gymnastik, damit es bald wieder besser geht. Hatte schon gesammelt ?. Nächstes Mal wieder. Ich wünsche dir und den Süßen ein tolles Wochenende und hoffe, Du bist von negativen Meldungen aus Rostock verschont geblieben!!! LG Elke

  10. Ich fürchte, mir fällt diesmal nichts ein. Das mit dem Augen Make-up habe ich mir fast komplett abgewöhnt. Irgendwie sind meine Augen zu empfindlich. Ich muss jetzt noch mal bei dir stöbern. Hab da neulich was gelesen, was mich interessiert hat.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende –
    Elke

Schreibe eine Antwort