Kommentare 5

inside7 and more

als Morgengruss heute noch einmal eine der Rosen, die hier an vielen Hauswänden in der Altstadt blühen. Die meisten sind leider schon verblüht, aber manchmal findet man noch ein schönes Exemplar, das noch in voller Blüte steht.

So, nun aber zu den inside7, die ja heute mit „S“ beginnen sollen :

Süssigkeiten … sind weitgehends von meinem Speiseplan gestrichen 🙁  aber manchmal sündige ich: der Italiener hier am Hafen macht ein gaaanz leckeres Eis, da kann ich nicht „nein“ sagen !

Sparschweine … waren nie so richtig meins – aber nun hab ich eins gemeinsam mit meiner Freundin. Irgendwann wird der Inhalt sinnlos verprasst ! 😉

schmerzhaft … war es, als ich mir neulich das Schienbein angeschlagen habe – Aua !

Selbstdisziplin … ist etwas, was ich nur schwer aufbringe. Ich merke es daran, das ich bei vielen Dingen nur schwer nein sagen kann. Im Moment kämpfe ich damit, das ich oft gern mal wieder eine rauchen möchte 🙁

Schwebebalken … waren ein Angstobjekt in meiner Kindheit. Ich hasste den Sportunterricht und besonders alles, was mit Geräten zu tun hatte.

sehenswert … finde ich die vielen Gutshäuser und alten Schlösser hier in Mecklenburg. Viele sind noch renovierungsbedürftig, aber vielleicht finden sich auch da ja noch Investoren – wäre zu wünschen …

Schlaghosen … waren in den 70igern hochmodern. Jetzt kommen sie wieder und heissen „Flared Jeans“ – und ich hab mir tatsächlich eine gekauft 😉  sie macht so schön lange Beine ! Allerdings muss sie dafür hinten über die Schuhe bis auf den Fussboden gehen – ja ich weiß, ich bin ein fashion victim !

so, das war es von mir für jetzt und heute..
ich geh jetzt Möwen fotografieren !

5 Kommentare

Schreibe eine Antwort