Kommentare 16

inside7 am Mittwoch

sicherlich seid ihr schon gespannt, wie es  heute weiter geht.
Anne (Wortperlen) hatte ja angeregt, das Alphabet fortzuführen.7button
Und so beginnt heute alles mit dem Buchstaben „E“ – mit dem „D“ hatten wir ja im
Oktober vor der Umzugspause aufgehört.
Genug der Vorrede, los geht’s !

entscheidend … für unser Leben sind manchmal die ganz kleinen Dinge, die wir schon lange vergessen haben

entschuldigt … ist das Verhalten so einiger Mitmenschensie wissen es nicht besser , oder in ihrem Dunstkreis ist kein Platz für die Bedürfnisse anderer.

enttäuscht … werde ich von Menschen immer wieder – warum lerne ich es einfach nicht – sind meine Erwartungen einfach zu hoch ?

erträumt … hatte ich mir einen schönen Frühling mit vielen positiven Nachrichten und endlich mal Ruhe mit gesundheitlichen Problemen – und was ist ? Morgen wieder nach Rostock in die Klinik : mir geht’s wieder nicht gut  🙁

erwähnenswert … ist das ja alles nicht mehr – wird ja schon zum Dauerjammerblog hier – wird Zeit, das es  wieder Positives zu vermelden gibt!

eigentlich … wollte ich mir eine neue Kamera zulegen – ich weiß nur noch nicht welche … und die meisten sprengen meinen Etat für „besondere Ausgaben“  😉

erfreulich… das sich manche Probleme zwar nicht  in Luft auflösen, wenn frau nur den Mut findet sie anzupacken – aber sie wirken danach manchmal einfach nicht mehr so bedrohlich. Ich hoffe nur, das das Morgen um 13:00 Uhr auch so ist … bitte Daumen drücken !

so, das war es dann für diese Woche!
Für die folgenden Buchstaben und Wochen werden Vorschläge gern entgegen genommen!
Macht’s gut ,
♥ – eure Anne

 

16 Kommentare

  1. Hi Annelie , wir zwei drücken Dir ganz fest die Daumen und Kiwi ihre Pfoten , und hoffen , das es Dir bald wieder besser gehen wird ! Wird bestimmt alles gut gehen ! Ganz viel Glück und kauf Dir , wenn Du wieder aus dem Krankenhaus raus bist , bloss ne neue Kamera ….wir freuen uns auf Deine Fotos !!! Alles Gute und viel Kraft ! Ein kleiner Felsen kann eine riesige Welle zurückhalten ! Willi, Maria & Kiwi

  2. ute reczko

    Annelie, die Daumen und Pfötchen sind gedrückt. Nicht den Mut verlieren, ich glaube fest daran, daß es nach dieser langen Durststrecke nun bald auch wieder aufwärts geht. Toi, toi , toi für Morgen! Ute und Indy! ? ??

  3. Oh mannomannomann Anne…wat machste denn? Ganz doll Daumendrück und dir gute Besserung!!!
    Wollen wir doch sehen, dass wir dich durch unsere gute Gedanken für dich, wieder auf die Beine bekommen!

    Alles Liebe und Gute
    wünscht

    Anne

  4. Drücke Dir auch fest die Daumen, dass alles wieder besser wird. Hast Du die Süßen wieder in die Pension gegeben, wo sie sich letztes Mal so wohlgefühlt haben? Dann brauchst Du Dir um sie wenigstens keine Sorgen zu machen. Also, liebe Anne ich hoffe, alles wird gut, wenn Du wieder nach Hause kommst.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

  5. Hallo Anne,

    tolle Idee mit dem alphabetischen Insider; ich hab ihn dann auch gleich thematisiert. Das passte heute ganz gut!

    Es ist ja nicht so schön, dass es dir momentan wieder nicht gut geht und so kannst du meine gedrückten Daumen morgen auch mit nach Rostock nehmen! Ich hoffe, dass sie dir schnell und vor allem ambulant helfen können!
    Kopf hoch!

    Alles Gute und liebe Grüße, Joana

    http://alsterdeern.blogspot.de/2016/04/inside-7-am-mittwoch_13.html

  6. Ingrid

    Liebe Anne,

    es tut mir leid, dass es dir nicht so gut geht, wie ich eigentlich gehofft hatte und ich drück dir für morgen ganz fest die Daumen!

    Alles Liebe und Gute *umarm*
    Ingrid

  7. Birgit

    Bevor ich wieder mitmache: Hier werden alle Daumen und Krallen gedrückt, das es Dir bald wieder besser geht und Du einen Frühling genießen kannst wie es ihm zusteht. Mit ganz viel Sonne, Raps und Erdbeeren, Spargel usw.
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  8. Katja Reid

    E ntsetzlich zu horen dass es dir schon wieder nicht mehr so gut geht
    E rst mal an dich denken, die in dem Krankenhaus kennen dich ja jetzt und dann fallt denen bestimm schnell was
    E rstaunlich Gutes ein
    E instweilen werden feste die Daumen gedruckt

Schreibe eine Antwort