Kommentare 5

Meine Strasse…

geht den Berg hoch oder den Berg runter, je nachdem von wo aus man sie betrachtet.
Mein Zuhause ist übrigens links unten in dem weissen Haus neben dem dunkelroten 😉

Eine Frage der Betrachtungsweise ist übrigens auch das Rücksendeverfahren von Amazon…
die sehen das sicherlich ganz anders als ich. Ich sehe das nämlich als ausserordentlich kundenunfreundlich!
Meine bestellten Chelsea Boots gefielen mir nicht – also sollten sie zurück gehen. Nun lag aber dem Päckchen kein Rücksendeschein und Adressaufkleber wie sonst immer bei. Also kuckte ich auf der Shopseite wie das nun funktionieren sollte.
Und siehe da, den sollte ich mir selbst ausdrucken genauso wie den Rücksende Adressaufkleber!
Unglaublich – es gibt Leute, die haben keinen Drucker -wie ich – und  ich wird mir auch keinen kaufen um 2x im Jahr evtl. etwas ausdrucken zu müssen!  ( Pssst , ich hatte ja mal einen aber da war die Tinte natürlich ständig ausgetrocknet – bei 2x im Jahr benutzen )
Also musste ich erst eine Freundin bitten mir den Mist auszudrucken. Nun war dieser Ausdruck natürlich nicht selbstklebend und ich musste mir noch einen Klebestift dafür kaufen… ja, spinnen die da bei dem Shop ?!

Aber mein Geld will ich natürlich auch wiederhaben – preiswert waren die boots nämlich nicht – und so habe ich gestern brav mein Paket zur Post gebracht … nun bin ich ja mal richtig gespannt, wann ich mein Geld wieder auf dem Konto habe.
Angekündigt haben sie die Rückbuchung schon heute….
vielleicht spekulieren die ja darauf das man die Ware nicht zurückschickt weil es so umständlich ist –  aber nicht mit mir !

5 Kommentare

  1. Also ich hab grad eine Reklamation bei Amazon gehabt. Mail geschrieben, 1 Stunde später die Entschuldigung vom Service, abends die Ankündigung der Rückbuchung und am nächsten Tag das Geld auf dem Konto,

    Das mit den selbst zu druckenden Rücksendescheinen und Aufklebern nervt mich aber auch.

    Und was ich sehr vermisse sind seit neuestem die vorgedrückten Überweisungen an den Rechnungen, wenn ich auf Rechnung bestelle . Da steht nur noch in Mikroschrift die IBAN , dann meist auch nicht in Blöcken sondern alle 22 Stellen hintereinanderweg, wenn man Pech hat mit 15 Nullen … Örks, da krieg ich nen Fön..

    Deine Strasse komm ich im Sommer aber mal besuchen und vielleicht gehst Du ja grad dort flanieren :-))

    LG Ute

  2. Ingrid

    Deine Straße finde ich klasse, so schmucke Häuser, da fühlt man sich gleich wohl 🙂

    Ich habe mich auch schon öfters geärgert, wenn das Retournieren eines Paketes so schwierig ist.
    War wäre für die Firmen denn dabei, wenn sie einen Rücksendeaufkleber mitschickten!
    Mit dem Drucker geht es mir auch so. Ich drucke sehr selten etwas aus und dann trocknet das Zeugs ein. Aber ich hab einen – für alle Fälle! Die Druckerpatronen sind allerdings auch nicht gerade billig.

    Ich hoff für dich, dass du dich bald wieder besser fühlst und wünsche dir alles Gute!

    Liebe Grüße – Ingrid

    • annelie

      Ja, es ist schon gemütlich hier in der Altstadt !

      Ja, was wäre dabei….
      ich habe gerade zum Einzug hier so einiges bei unterschiedlichen Anbietern bestellt. Überall waren diese Rückgabepapiere dabei – es war daher für mich ganz neu, das nichts im Paket war. Und da es ja Unmengen von anderen Anbietern gibt, werde ich also bei denen bestellen, die guten Service bieten.
      Lg an dich!.

  3. Ich habe den Eindruck, dass immer mehr Arbeiten aus den Läden auf die Kunden übergehen. Beim Schweden „darf“ man ja auch schon seit einiger Zeit seine Waren selbst einscannen. Und neulich hatte ich sogar eine Warensendung, da musste ich einen Rücksendeschein extra per Internet anfordern! Na gut, da musste ich wenigstens nichts ausdrucken, aber trotzdem. Bei vielen Firmen macht inzwischen der Kunde auch die Endkontrolle.
    Hoffentlich klappt das mit deiner Rücksendung!
    Grüßle
    Ursel

  4. Ja, das ist wirklich eine Betrachtungsweise. Ich z.B. bin immer zufrieden mit dem Rücksendeverfahren, weil es schnell und unkompliziert für mich ist. Nun habe ich aber auch einen Laserdrucker, bei dem die Farbe nicht so schnell austrocknet. Und ich finde es gut, dass ich das Rücksendepaket dann auch dem Paketboten mitgeben kann. So brauche ich nicht extra zur Post. Es gibt aber auch irgendwie die Möglichkeit es ohne Drucker zurückzuschicken, aber das ist dann glaube ich wirklich umständlich. Was ich auch gut finde, man bekommt ziemlich schnell die Gutschrift, manchmal schon bevor die Ware wieder bei ihnen eingetroffen ist. Und deshalb bestelle ich eigentlich immer gerne bei Amazon. Aber so macht jeder seine eigenen Erfahrungen und ich habe z.B. schlechte Erfahrungen mit GLS gemacht als Zusteller und bin schon genervt, wenn ich sehe, dass die Ware von denen ausgeliefert wird. Hermes ist auch okay bei mir, wo viele andere auch manchmal schimpfen.
    Aber ein schöne Foto von Deiner Straße hast Du gemacht. Hab Warren gar nicht als hügelig in Erinnerung. Ist aber auch schon lange her und ich war nur kurz dort. Die Hauptsache ist, Du fühlst Dich wohl dort und bereust Deine Entscheidung nicht und so sieht es eigentlich nicht aus, dass Du Dich dort nicht wohl fühlst. Und, wenn der richtige Frühling jetzt bald kommt, wird es immer schöner.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

Schreibe eine Antwort