geknipst, wohnen und leben
Kommentare 9

Vitamine und mehr..

früher war ich absolut kein Obstesser – aber so ca. seit einem halben Jahr könnt ich Mengen davon verputzen. Besonders die großen Apfelsinen der Marke Roxy und Clementinen der gleichen Marke. Äpfel werden mit Ala geteilt (der liebt Äpfel) und Birnen schnibbel ich mir gern ins Müsli mit Joghurt. Nur Bananen sind zur Zeit nicht so mein Ding… hach, wie leb ich gesund 😉
Ich rauche ja nun auch schon seit einem Jahr und drei Monaten nicht mehr, allerdings habe ich doch so ab und an einen ganz schönen Janker auf eine Zigarette od. ein Zigarillo – so nach einem guten Essen oder zum Kaffee…. aber nein, nix da!
Dabei fällt mir übrigens auf, das hier viel mehr geraucht wird als in Geesthacht. Täglich das gleiche Bild : Frau od. Mann kommt aus einem Laden/ Gaststätte und sofort der Griff in die Tasche und die Kippe raus und anzünden – noch bevor das Handy gezückt wird ! Und das will ja schon was heißen 😉
Auch während sie durch die Stadt gehen -besonders bei jungen Frauen – scheint das Motto zu lauten : Nicht ohne meine Kippe !
Ich hab ja auch gern und viel geraucht, aber das fand ich immer schon furchtbar.

Was mir hier im Gegensatz zu Geesthacht auch auffällt ist, wie sauber Wege, Plätze und Grünanlagen sind. Jeden Morgen wenn ich so irgendwann zwischen 7 und 8 Uhr mit den Hunden draußen bin, sehe ich 1 od. 2  Wagen eines Reinigungsdienstes die Straßen abfahren. Der parkt dann irgendwo am Rand und die „Besatzung“ steigt aus und sammelt Papier, Müll und was noch so rumliegt auf und leert auch die vielen Mülleimer.
Ja, Mülleimer gibt es auch im Gegensatz zu anderen Orten die ich kenne, reichlich.  Da muss frau das „Hundetütchen“ höchstens mal 30m tragen, schon kann sie es entsorgen. Ganz klasse finden das wohl auch alle anderen Hundebesitzer hier, denn man sieht fast nirgendwo ein Hundehäufchen liegen. Ein großes Lob an Stadtverwaltung und Hundehalter 🙂
Daran können sich wirklich ganz viele ein Beispiel nehmen.
Nur einige McDo Kunden haben es noch nicht begriffen : auch leere Hamburger Verpackungen und Pommestüten gehören in die Mülleimer – die beißen auch nicht!
Aber vielleicht brauchen deren Gehirne auch einfach nur mehr Vitamine – wer weiß ??

9 Kommentare

  1. Gratuliere zur rauchfreien Zeit.
    Das ist schon eine tolle Leistung.
    Ich esse Obst auch nicht so wahnsinnig gerne, momentan aber bin ich ganz willd auf Smoothies. Da kommt alles rein, was der Markt so her gibt.
    Ab und zu auch etwas Grünes, das soll ja besonders gesund sein, aber ganz ehrlich, das schmeckt hat schon etwas erdig.
    Aber mit Obst – oberlecker !!
    Wünsche dir einen schönen Tag !
    Bis demnächst – Peggy

  2. Lecker! Obst ist bei uns ein absolutes „muss“
    Ach ja, die Kippe, das ist schon ein Thema für sich.
    Ich denke mal Waren hat wesentlich mehr Urlaubsgäste als Geesthacht? Somit ist der Punkt Sauberkeit auch geklärt *lach*

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Angela

    • annelie sagt

      Ganz viele liebe Grüße zurück!
      Zur Zeit sind hier kaum Urlaubsgäste. Alles ruhig und friedlich 😉
      aber ich denke, das wird sich bald ändern – aber du wirst sicher recht haben mit der Sauberkeit wegen der Touris. 🙂

  3. Ingrid sagt

    Erstmal herzlichen Glückwunsch für die lange, rauchfreie Zeit. Ich weiß ja auch, dass es nicht leicht ist. Nur weiter so.
    Dein Obstbild macht alleine schon durch die Farbe fröhlich. Ich esse auch gerne Obst, mache mir morgens einen frisch gepressten Orangensaft, quetsche aber eine Banane in mein Müsli und schnippsle je nach Saison noch anderes Obst dazu.
    Die Beschreibung von deinem neuen Heimatstädtchen gefällt mir und auf etlichen Fotos ist mir auch schon aufgefallen, dass alles sehr gepflegt wirkt.
    Dass die McDo Kunden so manches nicht begreifen, das wundert mich nicht. Klonfleisch hat halt seine „Nebenwirkungen“.

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Ingrid

  4. Ich war auch nie der große Obst- und Gemüseesser, aber seit ich Smoothies mache, klappt das ganz gut. Dass ich mir das Obst auf den Teller schnibbel oder in den Joghurt gehört noch zur Ausnahme, aber das will ich auch verstärken. Hast Du schon mal Smoothies probiert. Früher habe ich diejenigen, die über Smoothies gesprochen haben, belächelt, aber heute stimme ich in den Chor mit ein. Wirklich eine tolle Sache. Man muß auch keinen großen teuren Mixer kaufen, der WMF-Kult für € 30 ist super dafür.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    • annelie sagt

      da werde ich gleich mal nach dem Teil googlen. Danke für den Tip.
      Bisher hab ich noch nix mit smoothies ausprobiert – aber was nicht ist….
      LG, Anne

  5. Das Foto macht höllisch Appetit. Obst ist doch was Feines, gell?

    So lange rauchst du schon nicht mehr? Wie die Zeit doch vergeht … Ich bin ganz stolz auf dich *rundrumknuddel*

    Liebe „eiskalte“ Grüße …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.