Kommentare 21

Der letzte Tag …

da schlafen sie nach dem Frühstück und ahnen gar nicht, das es hier das letzte Mal sein wird…
ja, heute ist der letzte Tag hier in Geesthacht. Morgen in aller Herrgottsfrühe steht der Möbelwagen vor dem Haus und es geht auf zu neuen Ufern.
Ganz ehrlich : mir ist sehr mulmig!
Nicht, das ich mich nicht auf das neue Zuhause, die Freunde und die herrliche Umgebung freuen würde – nein, jetzt überkommt mich doch so eine Art Abschiedsschmerz. Aber das gehört ja wohl dazu habt ihr alle gesagt … nun ja, ich könnte drauf verzichten 😉
Habe die halbe Nacht nicht geschlafen und Probleme, die vielleicht ja gar nicht da sind, gewälzt.
Dichter Nebel macht auch nicht gerade fröhlich … und das heutige Tagesprogramm ist auch alles andere als fröhlich.
Die Zelte werden abgebaut, will heissen : ich werde gleich den geliebten grossen Rechner vom Netz nehmen…
die letzten Papiere aus den Kommodenschubladen sichten und dann heißt es warten…
warten, das die letzten Stunden vergehen.
3x werden wir heute noch unsere Gassirunde drehen – 3x noch auf den seit 8 Jahren vertrauten Wegen.
Einmal noch in die Stadt, letzte kleine Besorgungen erledigen. Heute Abend dann die Übergabe an die neue Eigentümerin und noch einmal zusammen sitzen.
Leute, es ist schon alles komisch. Wenn ich nicht wüsste, was und wieviel Schönes mich erwartet, ich würde wohl durchdrehen. Ich gebe zu, das ein oder andere Tränchen fließt schon.
Drückt mir die Daumen, alles wird gut !
Noch 1x schlafen …..

21 Kommentare

  1. Ingrid

    Schon zwei Nächte im neuen Heim und heute übernachtet ihr bereits das dritte Mal dort.
    Leider hast du ja noch kein Internet, aber ich wünsche dir trotzdem ein schönes Wochenende und alles, alles Gute!

    Liebe Grüße – Ingrid 🙂

  2. Ingrid

    Und heut verbringt ihr drei die erste Nacht im neuen Heim 🙂
    Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft beim Einrichten und Auspacken und Einräumen.

    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald – Ingrid

  3. Ulla S.

    Wenn du meinen Kommentar liest, werdet ihr schon in eurem neuen Heim sein..
    Hoffentlich ist alles gut gegangen.
    Ich freue mich wieder von dir und deinen beiden Lieben zu hören.
    Einen guten Start wünscht euch

    Ulla S.

  4. Ingrid

    Was ich vorhin vergessen habe: Deine beiden Wauszis sind so süß 🙂 und ihre Bettchen sehr schön!
    Du hast eben einen exquisiten Geschmack. Das wird man auch wieder daran sehen, wie du deine neue Wohnung gestaltest.
    Ich freu mich schon auf deine Fotos 🙂

    Gute Nacht – hoffentlich kannst du schlafen.
    Ich denk an dich,
    Ingrid

  5. Auch an dieser Stelle noch mal ganz lieben Gruß. Vele denken jetzt und morgen an dich. Und wir freuen uns alle auf deine ersten Berichte aus dem neuen Zuhause. Lass nicht zu viele traurige Gedanken zu. Ich hatte die auch vorm letzten Umzug, bin halt auch dann sehr sentimental usw.. Völlig normal. Morgen früh sieht die Welt ganz anders aus und das klappt schon alles. Drück dich und bis ganz bald.

  6. Ingrid

    Der Abschiedsschmerz ist nun einmal da, Das ist immer so, aber bald ist das alles Geschichte.
    Der morgige Tag wird abenteuerlich, aufregend, mit viel Arbeit auch verbunden.
    Aber du weißt ja, dass es sehr schön werden wird, dein neues Heim, deine neue Umgebung, dein neues Leben 🙂

    Lass dich mal ganz lieb drücken,
    deine Ingrid

  7. Ihr Drei seid doch ein Spitzentrio und werdet das Alles super wuppen!!! Weiß ich einfach. Also, ich reihe mich in die Reihe der vorherigen Daumendrückerinnen ein und bin dabei. Unsere zwei Schlafmützen drücken die Pfötchen. Und vor allem wünsche ich Euch eine problemlose und sichere Fahrt ins „Neue Land“, eine entspannte erste Nacht und dann den erwarteten, supertollen Neustart. „Jiff Jas!“ LG Elke

  8. Alleganz normal, deine Reaktionen
    Ich bin 8 mal umgezogen in meinem Leben und jedesmal gab es Trennungsschmerz, aber die Freude auf das Neue überwiegt zum Schluss !
    Ich denke, in deinen nächsten Posts werden wir dsa dann auch bei dir spüren.
    Mach´s gut und ich wünsche dir starke Nerven !
    Liebe Grüße
    Jutta

  9. Gabriela

    Und wir freuen uns schon soooooo!!!
    Aber ich zittere auch mit …..und nun sieh nicht alles so grau…..ausser der einen Wand eben 😉

    Winke noch einmal nach weit weg, Ruth winkt mit und Tajo freut sich auf die Schlafmützen alles Liebe bis morgen!!!!

  10. Helga

    Ich denke an dich und drück die Daumen, dass der Umzug gut klappt. Einen guten Start in der neuen Heimat und träum was schönes heute Nacht!
    liebe Grüße und ein Leckerei für die Hundis!
    Helga

  11. ute reczko

    Annelie, tief durchatmen und den letzten Tag in der „Alten Heimat“ nochmal intensiv erleben . Die letzte Nacht auf all die vertrauten Geräusche lauschen und keine anderen Gedanken zulassen. Morgen genieße das letzte Frühstück in vertrauter Umgebung, danndie Wauwis geschnappt und auf zu Neuen Ufern!

  12. Geh heute noch einmal zu Deinem Lieblingsplatz, heul ’ne Runde und dann ab nach Hause und den letzten Abend in der alten Wohnung genießen. Und keine Angst, die Kleinen spüren sicher auch, dass etwas Neues passiert, sie tun nur so als wenn sie es nicht merken, um Dich nicht noch mehr zu stressen. Ist doch lieb von ihnen, oder? Und sieh zu, dass Du die letzte Nacht gut schlafen kannst, wie auch immer Du das anstellst. Aber unausgeschlafen bist Du morgen nur im Weg. Und noch ein guter Tipp. Wenn die einpacken das Haus verlassen, die Packer haben es nämlich gar nicht gerne, wenn man ihnen da reinpfuscht. Ich habe den Dingen dann immer ihren Lauf gelassen und bin schon mal losgefahren. Viel Glück und pass auf Dich und die Kleinen gut auf. Alles wird gut!!!!!!!!

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

  13. Ina

    tief durchatmen, ärmel hochkrempeln und pack es an. am tag wirst du noch abgelenkt sein. nimm dir heute abend einen dicken schmöker (krimi?!) mit ins bett, lass dich in die geschichte reinziehen und lese, bis dir die augen zufallen. denn der abend und die sonst schlaflose nacht sind nochmal heftig. morgen früh ist das vorbei, wenn du hektik hast und rödeln musst. und morgen abend lässt die anspannung nach. versprochen 😉 ich wünsche dir schon mal großartige träume für die erste nacht im neuen zuhause – du weißt, die gehen in erfüllung 🙂
    alles gute und die daumen sind gedrückt!
    liebe grüße und krauler an die kleinen!

  14. Marina

    Liebe Annelie,
    in ein paar Tagen wirst du dir deine neue Wohnung schon so eingerichtet haben wie du es magst. Du wirst einen Stadtbummel hinter dir haben, einen leckeren Kaffee in der Altstadt getrunken haben. Einige schöne Spaziergänge mit deinen zwei kleinen Räubern hinter dir haben und mit Freunden zusammen gesessen haben. Es wird alles gut sein, ganz bestimmt.
    Ganz liebe Grüße
    Marina und Elsa

Schreibe eine Antwort