Kommentare 12

Wie die Zeit vergeht…

 

hatte ich eigentlich schon einmal erwähnt, das dieser Hund auf den Tag genau vor 6 Jahren, am 16.05.2009 so ganz einfach an einem Maisonntag  in mein Leben spazierte, sich in meinem Herzen einnistete und einfach nie wieder gehen wollte und sollte?

Klar – oft genug ! 😉

Und schon wieder haben wir zusammen mit unserer „Herzensdame“ Fienchen, ein gemeinsames Jahr verbracht – mein Gott, wie die Zeit rennt….

12 Kommentare

  1. Ach der Ala, dieser Blick, so ein Schatz. Je älter sie werden, umso kostbarer ist die gemeinsame Zeit, man möchte diese anhalten, leider geht das nicht. So lang ist er schon bei dir, Wahnsinn. Drück ihn mal ganz lieb von mir..

  2. Loola

    Herzlichen Glueckwunsch zum ‚ sich finden ‚ Tag – Wir freuen uns schon sehr auf euch <3
    Bis bald in Callandsoog, ihr drei 🙂
    Mellie, Kerstin, Lilly und der Teddymann …

  3. ute reczko

    Ja Annelie, ich staune auch imer wieder wie schnell so ein Jahr vergeht. Am 1. April wr meine Indy seit 4 Jahren bei mir und am 14. Juli wird sie auch schon 9 Jahre alt.

  4. Je älter man wird,, desto schneller vergeht die Zeit (subjektiv).
    Dieser kleine Mann ist aber auch ein absoluter Herzensbrecher. Wenn ich mir sein Gesichtchen so anschaue … *dahinschmelz* Ihr habt beide einen guten Griff miteinander getan 😉

    (((DU)))

    P.S.: ich war heute morgen kurz einkaufen … nur Kleinigkeiten. Wieder zu Hause war ich fix und foxi. Menno, die Rekonvaleszenz dauert auch immer länger je älter man wird :-/

    • annelie

      Lass dir Zeit, es dauert eben, solange es dauert…
      Nicht ungeduldig werden – es war ja nicht gerade ein Spaziergang od. ein verknackster Knöchel !
      Das wird schon… 🙂
      *umärmeln*

Schreibe eine Antwort