Kommentare 9

inside7 and more…

snow
nein, so sieht es hier heute bei einem Blick aus dem Fenster leider wirklich nicht aus…
aber so war mein Blick am 10.3.2013 ! Da bin ich doch mal gespannt, ob dieser hier im Norden bisher nicht wirklich vorhandene Winter, sich auch 2015 erst im März zeigt 😉
Zur Zeit ist es zwar etwas frostig, aber morgens sind die gefiederten Waldbewohner schon recht aktiv mit ihrem Frühkonzert und Herr Specht klopft was der Schnabel hergibt… sollten die Vögel da etwas mehr wissen als wir?
Ich glaubs nicht, denn hier kommt Schnee und Winter meistens ja erst so Febr./ März – also, kann ich diesen Blick vielleicht ja doch noch dieses Jahr mal wieder geniessen.

7button

Im Süden unseres Landes ist da ja schon mehr mit Winter und Schnee.
Und so kommen heute auch die inside7 sehr winterlich daher. Geschickt wurden sie von Stella aus Freising:


Schnee
… gefällt mir, wenn er sich schön sauber und weiß wie eine Decke übers Land legt. Dazu etwas Sonnenschein und klare Luft – total schön! Ist nur leider hier im Norden sehr selten… meistens ist es in ein-drei Tagen wieder weg oder hat sich in eine schwarze Matschepampe verwandelt.

Winter… eigentlich eine Jahreszeit, die mir gefällt. Nur dieses Mal ist es mal wieder bisher kein richtiger Winter… Temperaturen meistens über 0° – viel Regen – schmuddelig und ungemütlich – und Frau Sonne ist wohl auch zum Überwintern auf Malle!

Wintersport…. ist nicht so meins, wie sollte es auch hier im Norden 😉 Nur Schlittschuh laufen war als Kind ein grosser Spaß! Da waren auch Teiche und Flüsse oft zugefroren und von Gross bis Klein tummelte sich alles auf dem Eis. Manche Winter sind auch jetzt noch „eisig“ und dann findet in Hamburg das „Alster-Eis-Vergügen“ statt – ein grosser Spaß mit Glühwein, Waffel – u. Würstchenbuden und Unterhaltung für alle!

Draußen… bin ich trotzdem gern, egal bei welchem Wetter. Nach der heftigen Krankheit im letzten Jahr und dem endgültigen „Aus“ im Oktober, als ich jeweils nach 10m gehen aus Schwäche das Handtuch geworfen habe, geniesse ich es jetzt, wieder ganz normale Runden mit den Hunden gehen zu können. Die letzten Wochen waren wir schon 1 -1,5  Std. am Stück unterwegs. Ich hätte noch mehr geschafft 🙂  aber aus Rücksicht auf meinen „Senior“ habe ich es dabei belassen. Langt auch für eine Hunderunde im Winter!

Drinnen… ist es jetzt besonders gemütlich. Kuschelcouch od. Bett ( wir liegen ja meistens zum Lesen od. Fernsehen mit gaaaanz vielen Kissen im Rücken auf dem Bett)  – dazu ein leckerer Tee oder Mika, etwas Süsses (mmmh, doch, muss sein!) – leise Musik und immer etwas Kerzenschein – einfach nur kuschelig und gemütlich!

Der Januar… ist nun endlich vorbei. Ich mag ihn nicht, nein, nein! Und auch dieses Jahr brachte er nur Kummer und Sorgen, Alamännlein gings nicht gut, alle Versicherungen plünderten mein Konto, George hatte massive Probleme ( Marderbiss) die auch nicht billig waren… und auch ich hatte mal wieder eine Auseinandersetzung mit Frau Rheuma. Da kann ich doch nur hoffen, das der Februar sich von einer besseren Seite zeigt.

Fasching… findet hier nicht statt, genau wie Karneval. Wenn man damit aufwächst mag es ja wirklich unterhaltsam und lustig sein, aber hier?
Als Kind habe ich immer mit meinem Dad die Umzüge im TV gesehen (damals noch in s/w ! )
weil Dad = geboren in Aachen! Auch die TV – Übertragung von „Mainz bleibt Mainz“ war von den 50/60iger Jahren bis hinein in die 80iger Pflichtprogramm! Hat mir auch damals wirklich gefallen… aber als ich es vor einigen Jahren noch einmal „gewagt“ habe, war es mir einfach zu laut, zu platt und irgendwie auch überhaupt nicht zum Lachen. Wie gesagt, man muss wohl damit aufwachsen und es „live“ erleben um in die richtige Stimmung zu kommen! 😉

so, das waren meine winterlichen inside7 nach den Vorgaben von Stella/Tonja.
Vielen Dank für die Anregungen!

9 Kommentare

  1. Interessant zu lesen, was du so zu den inside7 zu sagen hast, meine LIebe. Leider ist das Thema dieses Mal so überhaupt nicht meines. Ich hätte nur zu nörgeln … und nörgeln tu ich momentan über andere Sachen schon genug 😉 Deshalb lasse sie diese Woche ausfallen.
    Mein Telefonanschluss lässt immer noch auf sich warten und ich verliere langsam aber sicher die Geduld. Nur, wenn ich mich mit denen schon in Verbindung setzen muss, dann könnte es ganz gewaltig krachen *grummel*. Diese Woche geben ich ihnen noch, dann aber wirklich …

    Dir und den kleinen Kuschelmonstern eine schöne „Bett-Lümmel-und-Kuschel-Zeit“.

    Alles Liebe …
    Maksi

Schreibe eine Antwort