Kommentare 5

Reisefieber

Heute wurden die ersten „tierischen“ Reisevorbereitungen getroffen…
ja, auch die müssen terminiert und eingehalten werden!
Also machten wir uns auf zu unserer „Tierärztin des Vertrauens“ und absolvierten das volle Programm!

[nggallery id=“1″]

Der Ala brauchte zusätzlich zu seinen Ohr-Tätowierungen ja noch einen Microchip – den hatte er bisher nicht, weil bei älteren Hunden die Tätowierungen ausreichend waren, die vor Einführung der Chipflicht schon gesetzt wurden. Aber sicher ist sicher, nicht das wir von den Briten nicht reingelassen werden weil der Chip fehlt…
Dann kamen bei beiden Hunden noch die Tollwutimpfungen, die spätestens 21 Tage vor Antritt der Reise erfolgen müssen. Das passte gut, denn im August waren die Zwerge ohnehin mit den Impfungen dran.

Nun müssen wir am 30.9.  od.  1.10. noch einmal zu unserer Tierärztin damit die Hunde noch eine Behandlung gegen Bandwürmer bekommen. Die muss innerhalb von mindestens 24 Stunden und längstens 120 Stunden vor der Einreise durch einen Tierarzt vorgenommen und bestätigt werden…
tja, alles nicht so einfach … 😉
aber wenigstens sind die Blutuntersuchungen und die halbjährige Wartezeit weggefallen.
Nun sind die Norfies schon mal gut versorgt und ich hab schon so einiges von der Checkliste abhaken können.
Als nächstes werd ich mich dann mal mit meinen „Vorbereitungen“ beschäftigen 😉

5 Kommentare

  1. Jolanda Klaassen

    What a coincidence that we both went to the vet today for the rabies shot. Tracey reacted like a maniac to the fluid. The vet said it was itchy and irritating for about 2 minutes and after that she was calm again. We made an appointment too for the 1st of October for the worm treatment.
    How did Ala react to the implantation of the chip? I hope he didn’t feel too much of it.
    At least we’re nearly done with the preparations for the dogs. Now all we have to do is get there safe and have a wonderful holiday together 🙂

    See you in 1,5 months, tee hee.

    xxx

    Jolanda

    • annelie

      Hi dear,
      he showed NO reaction – nothing! He was calm and relaxed. My vet said, these chips for small dogs are so tiny, they even won’t notice the injection of the very thin needles.
      And injections are really no problem for both dogs…
      See you 🙂 and looking forward … !!!

      • Jolanda Klaassen

        That is good to hear. Tracey yelped after she was injected, but the vet warned us that would happen. I can’t remember if Amber did that too when she got her first rabies shot. All I know is she got an allergic reaction and a massive bump where they stuck the needle.
        Yes, we’re looking forward to it too. I was just on the phone with my mum and we talked about it. Especially the fish and chips, LOL.
        So looking forward to seeing you again. I“m sure we’ll have a ball 🙂
        xxx

Schreibe eine Antwort