Typisch ich…

 

jaaaa – still war es hier und das lag einfach nur daran, das ich mich etwas „getraut“ habe!

Was es ist wird noch nicht verraten – aber es ist eigentlich nichts Weltbewegendes – nur für mich eben etwas ganz Neues.
… und es hat auch nix mit Hunden oder meiner „Seelenlage“ zu tun 😉 – nein, viel profaner!

Wenn es soweit ist und ich „oben“ bin, werde ich das kleine „Geheimnis“ auch lüften – versprochen!

7 Kommentare

  1. Du bist endlich nach Flensburg gezogen 😉

    Menno…ich bin ja nieundnimmernicht neugierig…ich muss bloß nur immer alles wissen. So! Und jetzt lüftest du das Geheimnis 😉

    Liebe Grüße

    Anne

  2. Mensch, Du bist vielleicht ’ne Marke! Jetzt hab‘ ich was, worüber ich beim Einschlafen mit Baldriandoping nachdenken kann. Du hättest ja wenigstens die Richtung vorgeben können. Sauerei!!! Mach flott mit der letzten Stufe!
    LG und ich drück die Daumen, dass Alles zu Deiner Zufriedenheit klappt! Gruß die neugierige Elke

  3. Anonymous

    Und mir geht es wie der Weserkrabbe und Maksi 🙁
    Bin jetzt total neugierig und kann bestimmt nicht schlafen heute Nacht!
    Sag, wann machst du ES denn? Müssen wir lange warten?
    Liebe Grüße – Ingrid

  4. Ich schließe mich der Weserkrabbe an. Das ist sowas von fies, was du da mit uns machst 😉 Du erziehst uns ja geradezu zu Neugiernasen! Pfui!

    Alles Liebe …

  5. Ich hasse es, dass man mich neugierig macht und dann nichts sagt:-). Lass uns nicht so lange leiden.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.