laut gebellt
Kommentare 7

Frühlingshund…

hatte ich eigentlich schon einmal erwähnt, das dieser Hund fast auf den Tag genau vor 5 Jahren so ganz einfach an einem Maisonntag  in mein Leben spazierte, sich in meinem Herzen einnistete und einfach nie wieder gehen wollte und sollte?

Klar – oft genug ! 😉

Und schon wieder haben wir 3 ein gemeinsames Jahr zusammen mit unserer „Herzensdame“ Fienchen verbracht – mein Gott, wie die Zeit rennt….

Zur Feier des Tages waren wir dann heute bei unserem „groomer“ und der Alamann wurde frühlings/sommerfrisch gemacht – handgezupft, versteht sich!
Was so ein echter Norfolk ist, der besteht auf Handtrimmen – da kommt kein Messer und keine Schere ans Fell – nur die Finger!
Das kann nicht jeder und auch ich musste lange suchen, bis ich eine gute Hand-Trimmerin gefunden hatte.
Da muss frau dann schon mal fast 2 Stunden Anfahrt in Kauf nehmen.
Aber wenn das Ergebnis so prima ist und der Hund trotz der langen Prozedur noch entspannt kuckt, macht frau das doch gern!
Übrigens, die Fiene war auch dran – allerdings hat sie heute das Beweisfoto verweigert…. sie kuckte einfach nicht so entspannt – sie hasst trimmen, aber es wird von Mal zu Mal besser.

Na warte, die krieg ich auch noch vor die Linse!

7 Kommentare

  1. Hallo!
    Unser Kater Mikesch kam auch im Mai. Er spazierte einfach zu uns in den Garten. Es war herrliches Wetter und wir tranken Draußen Kaffee. Als wir Mikesch entdeckten, lockten wir ihn zu uns und streichelten ihn. Er fing sofort zu Schnurren an und zeigte an, das er sich wohl fühlte. Von da an kam er jeden zweiten Tag, bald darauf jeden Tag und letzten Endes blieb er einfach und wir ließen es zu, das er blieb.
    Heute ist er aus uns’rem Leben nimmer weg zu denken. Wenn Du magst, dann besuch‘ doch mal seinen Blog auf http://www.katzenblog.bloggarden.de

    LG
    Malina!

  2. Anonymous sagt

    Fünf Jahre ist das schon wieder her? Die Zeit vergeht wie im Flug…
    Der Ala schaut einfach wieder zum Knuddeln aus, so süß. Er ist so ein schöner Kerl.
    Wie geht es denn seinem Herz? Hoffentlich ist alles so weit in Ordnung.
    Ich wünsche euch drei noch viele, schöne gemeinsame Jahre.
    Liebe Grüße – Ingrid

    • Hallo liebe Ingrid!
      sein Herz hat sich altersgemäß nun leider verschlechtert – aber er bekommt ja seine Medikamente und wenn es nicht so warm ist, geht es ihm auch recht gut. Vor dem Sommer graut es mir natürlich ein wenig… 🙁
      aber im Allgemeinen ist er im Moment quietschfidel ! Hoffentlich bleibt es noch lange so!
      Dir auch ganz liebe Grüsse und Dank für deine Lesetreue!
      Anne und die 2 „Mäuse“

    • Anonymous sagt

      Ach, liebe Anne, das sind schon Sorgen, auch wenn er Medikamente bekommt.
      Ein heißer Sommer wird für den kleinen Kerl sehr anstrengend sein.
      So wünsche ich euch einen Sommer mit normalen Temperaturen und dem Ala weiterhin alles Gute und euch 3en erstmal ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße – Ingrid

      PS. Hast du die Krimis von Jean Luc Bannalec schon gelesen, die in Frankreich (Bretagne) spielen? Für mich als Frankreichfan ein Muss und wirklich zu empfehlen.

  3. Glückwunsch zum Fünfjährigen! Sehr süß das Foto (bzw. das Modell!). Liebe Grüße und bis bald mal wieder – Elke

  4. Na, das hat ja prima geklappt, die Verschönerungskur vor der großen Reise !
    Sieht sogar nach Verjüngungskur aus….eine Trimm dich- Aktion wäre bei mir wohl auch angebracht *g*

    Sonnige Mühlengrüße 🙂

    • es ist jedesmal so bei ihm – nach dem Trimmen sieht er aus wie ein junger Hund!
      wenn das doch bei mir bloß auch so wäre…. nun ja, nicht wie ein junger Hund – aber ich als 20 Jahre jünger wäre doch toll! 😉

      auch sonnige Grüsse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.