Kommentare 8

inside7 am Mittwoch

letztes Mal hatte ich ja um eure Vorschläge für neue inside7 gebeten und tatsächlich sind viele schöne Vorgaben hier eingetrudelt…
So macht dann heute Anne von den Wortperlen heute den Anfang :

zugegeben… ich bin hier im Moment nicht besonders unterhaltsam. Zwei grössere Webseiten Projekte warten auf ihre Fertigstellung und da bleibt das bloggen schon mal auf der Strecke

zumeist… nehme ich mir vor, noch an dem Tag ins Bett zu verschwinden, an dem ich aufgestanden bin. In letzter Zeit klappt das nicht mehr – ich bin nachts immer eine Stunde später dran – ergo: ich brauch ’nen 25 Stunden Tag!

zusehends… merkt man, das es abends länger hell ist. Ein Vorteil der Sommerzeit: die letzte Hunderunde findet nicht mehr im Dunklen statt!  

zuweilen…
habe ich das Gefühl, der Winterschlaf geht nahtlos in die Frühjahrsmüdigkeit über..  

zweifellos…
ist Aloe Vera eine sehr nützliche Pflanze – nur doof, das meine Augen das nicht finden. Die neue Gesichtspflege tut meiner Haut gut, nur ins Auge darf ich nichts bekommen… Tränen und Zwicken sind die böse Folge  

zweifelsfrei…
ist es wirklich nicht einfach, die Gedankenschnipsel der anderen zu beantworten. Toll, das ihr es jede Woche immer wieder versucht!

zweifelsohne… habe ich mir jetzt einen schönen, süssen Tee verdient – Earl Grey mit Milch und Zucker – aber ohne Toast !  Heute kein Bedarf an Kohlebriketts oder Kohlehydraten!

Puh – geschafft !
Herzlichen Dank an Anne und nun dürft ihr loslegen !

8 Kommentare

  1. Ich bitte mit geneigtem Haupte vielmals um Entschuldigung, dass ich dieses Mal aussetze. ES TUT MIR LEID, aber ich schaff’s nicht. Die Arbeit im Garten und auf den Familiengräbern war heute einfach vorrangig. Aber nächstes Mal natürlich wieder. An alle Insider liebe Grüße und eine schöne Restwoche – Elke

  2. Anonymous

    zweifelsfrei: wieder gute Denkanstöße am Mittwoch.

    Den (oder das?) Toast evtl. doch aufbewahren, bewährt sich in bestimmten magentechnischen Situationen vielleicht als Kohlekomprette

    LG Katja

Schreibe eine Antwort