Kommentare 8

inside7

nun ist der Vormittag schon fast vorbei und immer noch keine inside7…
und nun hat sich hier auch noch das outfit geändert 😉
tja, Veränderungen müssen sein im Leben – sonst wäre es ja soooo langweilig!
Und ich probiere einfach furchtbar gern Neues aus und lasse die grauen Zellen arbeiten. Nicht, das mir noch das Hirn einrostet – so im „Alter“  😉
aber nun gehts „normal“ weiter :
grummelig… war mir heute morgen im Bauch – der Termin in der Diabetiker Ambulanz stand auf dem Kalender…

hungrig… war ich auch – ausser Tee war vorher nichts erlaubt, nun ja….

aufgeregt… bin ich eigentlich jedes Mal vor diesem Termin – würden sich die „Sünden“ bemerkbar machen?

erleichtert… kann der Tag nun weiter gehen : alles im grünen Bereich, Lob bekommen und sogar – trotz böser Nascherei – noch wieder abgenommen und den Zuckerspiegel weiter gesenkt. Hach, bin jetzt im Normalbereich, wie ein Mensch ohne diese fiese Krankheit! *Jubelhüpffreu*

zur Belohnung…gibt es jetzt erst einmal eine leckere Latte Macciato und ein Croissant – muss sein!

allerdings… mag Frau Rheuma den Wetterumschwung auf nasskalt, Regen und wenig frühlingshaft so gar nicht…

keine Angst… den nächsten „Krankenbericht“ gibt es erst wieder in einem halben Jahr – aber das musste heute nun einfach mal ‚raus ! Auch Freude soll frau ja teilen, oder?

so, nun dürft ihr aber eure Gedanken bloggen…
ich warte schon ‚drauf! 

8 Kommentare

Schreibe eine Antwort