Allgemein
Kommentare 13

Novemberfeeling

Ist der November tatsächlich ein „Grübelmonat“ ?
Wenn Frau mal von Regen- u. Matschwetter absieht – ja,  ich mag den November eigentlich.
Nach einem Spaziergang ins Warme kommen, Kerzenlicht, heisser Tee, leise Musik und ein kuscheliges Sofa… dazu ein spannendes Buch – einfach schön!
Aber viele kommen mit dieser Jahreszeit ja nicht zurecht.
Aber liegt es nicht an uns selbst, wie wir uns diese graue und nasse Zeit  gestalten?
Warum füllen wir diese Tage nicht mit „kleinen Freuden“ – machen Pläne für das nächste Jahr, besuchen Freunde oder gönnen uns einfach mal etwas „ausser der Reihe“.
Natürlich gehören auch nachdenkliche Stunden dazu – Erinnerungen an liebe Menschen, die schon gegangen sind, Erinnerungen an Erlebtes und manchmal dürfen dabei auch Tränen fliessen. Alles hat seine Zeit…

Für mich hält aber dieser November noch eine grosse Freude bereit:
„Familie Müller“ fährt mal wieder in die Wassermühle nach Mecklenburg und darauf freuen sich die „üblichen Verdächtigen“ jetzt schon täglich – egal ob Matsch oder Regen!
in diesem Sinne, euch allen eine schönes neue Woche und nicht vergessen:
ein Lächeln erhellt die Welt!

p.s. und beim Video an der Pinwand hab ich euch heute eines meine Lieblingslieder eingestellt. Es begleitet mich seit Jahren und ich mag es jedes Jahr im Herbst gern wieder hören.

13 Kommentare

  1. Bin zwar eher ein Sommerkind, aber irgendwas positives kann ich jeder Zeit abgewinnen. Im November mag ich die rauhen Stürme, wenn der Regen an die Fenster platscht und wir drinnen gemütlich Kaffeetrinken…

    Deine Herbstcollage ist prima!

    Liebe Grüße, Maje

  2. Anne sagt

    ja, wenn du mit mobilgeräten kuckst ist die Pinwand gaaanz unten drunter! 😉

  3. Bin fündig geworden. Gaaanz unten am Ende der Seite finde ich es. Ist es das Video von Kiesewetter, das Du meinst? LG Elke

  4. Ich mag Herbst und mir bereitet Nebel- und- Regenwetter kein großes Unbehagen. Viel schlimmer wäre für mich in einer total eingeschneiten Gegend zu sitzen und täglich Schnee räumen zu müssen. Englisches Wetter ist mir viel symphatischer:-)

  5. Hääääh? Isch abbe gar kein Auto, öhm, keine rechte Seitenspalte. Vielleicht muss ich’s auf meinem dicken PC versuchen? Ich melde mich wieder. LG Elke

  6. Liebe Anne, das Lied mag ich auch so gerne! Schönen Dank, dass du es schon wieder aus der Versenkung geholt hast. November ist schon ein Grübelmonat, finde ich. Aber das ist auch gut so…
    Grüßle
    Ursel

  7. Ich mag den Herbst und ich mag auch den traurigen November!
    So steckt er doch auch voller Vorfreude auf die Vorweihnachtszeit …

    LG
    Annchen

  8. Anne sagt

    ein wenig muss ich noch warten – aber Vorfreude… du weißt ja 🙂

  9. Anne sagt

    na, die Pinwand ist doch die rechte Seitenspalte…. da ist das Video zwischen den social links und den twitter-Bildern – bei dir nicht???

  10. Hi Anne, Video an der Pinnwand? Wo? Wie? Sonst hast Du das – wie immer – sehr schön beschrieben. Ich finde auch, es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Klamotten…
    LG zurück – Elke

  11. Also ich habe nix gegen den November und euch wünsche ich eine schöne Zeit in Mecklenburg.
    Tschüssi Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.